Für Lkw-Fahrer sind mit Inkrafttreten des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) zum 10. September 2009 regelmäßige Fortbildungen zur Pflicht geworden. Durch diese Maßnahme soll zum einen die Verkehrssicherheit im Güterkraftverkehr erhöht und zum anderen die Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer verbessert werden.

Des Weiteren soll eine bewusstere Fahrweise zur Reduktion der Umweltbelastungen beitragen. Das Mercedes-Benz Profitraining erfüllt alle Anforderungen nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz und bietet alle gesetzlich vorgeschriebenen Module an.

Das umfangreiche Schulungsangebot wird von nun an um das Modul Eco-Training Bau PLUS erweitert. Nachweislich lassen sich durch vorausschauendes Fahren Verbrauch, Emissionen und Verschleiß reduzieren, wobei der Fahrspaß deshalb nicht zu kurz kommen muss. Beim eintägigen Eco-Training Bau PLUS wird im praktischen Teil die wirtschaftliche Fahrweise mit dem Actros Bau im Gelände trainiert, da mit dem richtigen Know-how selbst bei voll ausgeladenem Fahrzeug erheblich Kraftstoff eingespart werden kann, ohne dass dafür mehr Zeit hinter dem Steuer verbracht werden muss. In der Theorie vermitteln die Mercedes-Benz ProfiTrainer, wie sich zum Beispiel Aerodynamik und Reifendruck auf den Kraftstoffverbrauch auswirken. Das gemäß BKrFQG als Weiterbildung anerkannte Eco-Training Bau PLUS wird im Kundencenter Wörth angeboten und ist unter www.mercedes-benz.de/lkw/profitraining buchbar.

Im Kundencenter Wörth gibt es darüber hinaus seit März letzten Jahres die Möglichkeit die Neufahrzeugabholung mit einer Weiterbildung gemäß BKrFQG, dem FahrerTraining PLUS, zu kombinieren. Neben der Schulung an einem kompletten Tag bietet Wörth auch Schulungen an zwei halben Tagen an, damit sich beispielsweise die An- und Abreise der Fahrer flexibler gestalten lässt. So können die Fahrer ihre Fahrzeugabholung und ein vorgeschriebenes Modul nach BKrFQG an einem Tag absolvieren und sparen somit Zeit und Geld. Die klassische, halbtägige und kostenfreie Fahrerinformation ist selbstverständlich nach wie vor fester Bestandteil des Weiterbildungsangebotes im Werk Wörth.

Das Mercedes-Benz ProfiTraining blickt mittlerweile auf eine 40-jährige Tradition zurück. Die Leistungen des ProfiTrainings werden in Deutschland nicht nur im Kundencenter in Wörth angeboten, sondern je nach Ausbildungsmodul auch in den mittlerweile 188 zertifizierten Schulungsräumen bei einem Mercedes-Benz Händler in der Nähe. Rund 80 qualifizierte Trainer und ein stetig wachsendes Angebot an Trainingsmaßnahmen sorgen dafür, dass die Fahrer optimal auf die steigenden Anforderungen des Alltags vorbereitet sind, um die Fracht sicher und kosteneffizient ans Ziel zu bringen.

Quelle: Daimler AG


Werbung: