Der weltbekannte Schweizer Designer Rolf Sachs hat das smart Motto „open your mind“ ernst genommen und für den Genfer Automobil-Salon einen smart fortwo nach seinen eigenen Vorstellungen gestaltet.

Als ungewöhnliches Ausdrucksmittel setzte er seine berühmte Splash-Technik ein, die mit fein arrangierten Farbspritzern eine enthusiastische und lebendige Optik kreiert. Farbsprenkel à la Splash zieren auch das weiße Designerfahrzeug von Rolf Sachs. Sogar die ebenfalls weißen Felgen und das Interieur sind in das kreative Farbspiel einbezogen – denn Kunst zieht keine Grenzen.

smart und Rolf Sachs passen besonders gut zusammen, weil Lust an neuen Ideen, Lebensfreude und ökologische Verantwortung sowohl die junge Automobil-Kultmarke als auch das Werk des unkonventionellen Designers auszeichnen. Deshalb hat Rolf Sachs dieses Jahr auch die smart Lounge auf dem Genfer Auto-Salon gestaltet und ihr mit seinem persönlichen Stil ein besonderes Ambiente gegeben.

Rolf Sachs ist der Sohn des Industrieerben und Fotografen Gunter Sachs, lebt und arbeitet seit 1994 in London. Rolf Sachs gilt als einer der großen Kreativen der Designerszene.

Quelle: Daimler AG