Aerodynamik, Energieeffizienz und grenzenloses Wohlfühlen stehen ab sofort unter einem neuen Stern. Geboren im Windkanal, geht mit dem Aero Van eine innovative Generation von teilintegrierten Reisemobilen an den Start.

Der Hersteller Bürstner zeigt nun mit dem Modell “Aero Van”, das auf einen gewichtsoptimiertes ALko-Tiefrahmenchassis basiert – und somit rund 120 km weniger als das Serienchassis.

Alle Kanten, Anbauten und das Heck wurden so ausgelegt, das es möglichst niedrigen Luftwiederstand ermöglciht. Der Aero Van, in der kleinsten Variante mit Sprinter 313 CDI Motor und 129 PS (95kW) hat eine zulässsige Gesamtmasse (bei 4 Personen) von 3500 kg – eine Auflastung auf 3850 kg ist jedoch möglich.

Nach Wunsch gibt es verschiedene Innenausstattungen. Seine Gesamtlänge liegt bei 6,99 Meter, die Breite bei 2,30 Meter und die Höhe bei 2,70 Meter.

Innen werden eine Stehhöhe von 195 cm und Bettenmaße von 196 mal 143 cm geboten. Der Basispreis des Aero Van liegt bei 70 630 Euro als 313CDI, mit 316 CDI 120kW/163 PS liegt der Grundpreis bei 71.110 €, als 319 CDI und 140 kW/190 PS ist der Preis bei 74.800 Euro.

Anzeige:

Bilder: Hersteller

Anzeige: