Die EvoBus GmbH hat ihre Busproduktion am Standort Mannheim bis zum Jahresende weiter voll ausgelastet und sichert dadurch die Beschäftigungssituation im Werk. Die im Jahr 2008 produzierte Stückzahl von über 2.500 Stadt- und Überlandbussen im Werk Mannheim plant die EvoBus GmbH auch im laufenden Jahr zu erreichen.

731977_1328181_4368_2912_09C834-013

Wolfgang Hänle, Geschäftsführer Produktion EvoBus GmbH und verantwortlich für den Standort Mannheim: „2009 war insgesamt ein gutes Jahr für unser Mannheimer Buswerk, vor allem dank des stabilen Stadtbusgeschäfts. Die gute Auslastung macht den Standort in Mannheim langfristig sicher, auch wenn wir das Rekordjahr 2008 nicht eins-zu-eins wiederholen können“. Zugpferd für den Erfolg sei weiterhin die Omnibus-Familie des Mercedes-Benz Citaro, der erfolgreichste Stadtbus aller Zeiten. Erst im September dieses Jahres hat EvoBus den 25.000sten Citaro an einen Kunden ausgeliefert. „Besonders kommen uns Großaufträge zugute, wie beispielsweise 350 Citaro Omnibusse für den niederländischen Kunden Qbuzz oder 75 Erdgas-Citaro Busse für den ebenfalls niederländischen Kunden Connexxion“, sagt Wolfgang Hänle.

Aufgrund der guten Auslastung der Produktion ist keine Kurzarbeit im EvoBus Werk notwendig. Vielmehr unterstützen zurzeit 206 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Lkw-Motorenwerk die Busproduktion, so dass alle Aufträge termingerecht erfüllt werden.

Die ständige Weiterentwicklung des Standortes hat große Priorität. Allein 2009 hat EvoBus 9,3 Mio. Euro in einen neuen Gebäudekomplex investiert. Das Großprojekt umfasst ein Bürogebäude und eine Werkhalle auf einer Fläche von knapp 11.000 Quadratmetern. Damit bringt EvoBus die beiden Entwicklungsbereiche Versuch und Musterbau unter ein Dach. Wolfgang Hänle: „Mit diesem Neubau haben wir wieder ein zukunftsträchtiges Großprojekt auf den Weg gebracht und zeigen, wie wichtig der Standort Mannheim für uns ist. Die damit verbundenen hohen Investitionen machen deutlich, dass wir unsere Rolle als einer der größten Arbeitgeber in der Region sehr ernst nehmen.“ Die jetzt geschaffene räumliche Nähe der beiden Entwicklungsbereiche führt Kompetenzen zusammen und erleichtert so die Zusammenarbeit zwischen den Teams. Zudem sind logistische Abläufe deutlich schlanker organisiert, wie beispielsweise durch die Zusammenlegung von Lagerflächen.
In Summe hat EvoBus in den letzten neun Jahren über 50 Mio. Euro investiert, wie beispielsweise in moderne Rohbau- und Montagebereiche, Anlagen, neue Produktionstechniken und Qualitätsprozesse. Weitere Projekte sind eine neue, rund 950.000 Euro teure Fußgängerbrücke zwischen Werksgelände und Parkplatz sowie der geplante Bau einer großen Photovoltaikanlage.

Erfolgsgaranten des Mannheimer Buswerks sind die Mercedes-Benz Citaro Modelle. 1998 am Markt eingeführt, ist der Citaro mit über 25.000 gebauten Fahrzeugen der erfolgreichste Stadtbus in seinem Segment. Seine hochmoderne Technik macht ihn zu einem zukunftssicheren Produkt. Neben den Blue-Tec-Motoren sind auch Gas-Antrieb und EEV-Technik (Enhanced Environmental Friendly Vehicle) lieferbar. Zum Jahreswechsel 2009 geht der ,grüne’ Mercedes-Benz Citaro G BlueTec Hybrid in die Kundenerprobung. Auch der neue Mercedes-Benz Citaro FuelCELL-Hybrid, der im Juni in Wien Weltpremiere feierte, geht im nächsten Jahr in die Kundenerprobung. Der Brennstoffzellen-Hybridbus ist das erste Fahrzeug der neuen Brennstoffzellen-Omnibusgeneration von Daimler Buses.

Eine wichtige Rolle spielt das Werk Mannheim im europäischen Produktionsverbund der EvoBus. In Mannheim produzieren die 3.500 Mitarbeiter neben dem Mercedes-Benz Citaro und dem Niederflur-Großraum-Linienbus CapaCity auch Rohbaukarossen für Mercedes-Benz und Setra. Zudem verfügt das Werk Mannheim über eine der modernsten Anlagen für die Tauchlackierung von Rohbaukarossen. Mit dieser Anlage konnten die Lösungsmittelemissionen in den letzten Jahren um 60 Prozent reduziert werden.

Daimler Buses ist der weltweit führende Hersteller von Omnibussen und Fahrgestellen größer acht Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Insgesamt beschäftigt Daimler Buses 18.110 Mitarbeiter rund um den Globus; 2008 wurden 40.600 Busse verkauft. Das Produktspekturm deckt Stadt-, Überland-, und Reiseverkehr ab und reicht vom Minibus bis zum Doppeldecker, jeweils in unterschiedlichen Motorisierungs- und Ausstattungsvarianten. Das europäische Omnibusgeschäft verantwortet die EvoBus GmbH, eine 100%ige Tochter der Daimler AG.

Quelle: Daimler AG