Nach einen Bericht der “Wirtschaftswoche” verlässt der Vertriebschef von Daimler in Deutschland, Peter-Christian Küspert, überraschend das Unternehmen – er war dem Magazinbericht zufolge seit Juli 2007 für den Vertrieb von Mercedes-Benz und Maybach in Deutschland zuständig. Im Bericht heisst es, daß das Verhältniss mit Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender des Daimler Konzerns, durch den schleppenden Absatz der neuen E-Klasse belastet gewesen sei – die Verkäufe hinken wohl deutlcih den Erwartungen hinterher.

Schon im September hatte Vertriebsvorstand Klaus Maier seinen Vertrag “aus persönlichen Gründen” nicht mehr verlängert. Eine Stellungsnahme steht momentan noch aus.


Werbung: