Drei neu entwickelte Motoren mit Direkteinspritzung machen die Mercedes-Benz C-Klasse künftig noch effizienter. Sie heben Leistung und Fahrvergnügen auf ein neues Niveau und sind dabei beispielhaft sparsam und umweltfreundlich.

Die neuen Triebwerke überzeugen mit geringem Verbrauch und damit vorbildlicher Umweltschonung bei hoher Leistung und exzellentem Fahrspaß. Die neue C 220 CDI BlueEFFICIENCY Limousine als sparsamste C-Klasse aller Zeiten schöpft aus 2143 Kubikzentimeter Hubraum 125 kW/170 PS und bietet ein Drehmoment von 400 Nm. Damit beschleunigt die Limousine in 8,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Der kombinierte Verbrauch beträgt dennoch nur 4,8 Liter Dieselkraftstoff (entspricht einem CO2-Ausstoß von 127 g/km) – Bestwert in dieser Kategorie.
Der neu entwickelte Vierzylinder im C 250 CGI BlueEFFICIENCY arbeitet ebenfalls mit Direkteinspritzung. Er leistet 150 kW/204 PS und stellt ein Drehmoment von 310 Newtonmeter zur Verfügung. Für den Spurt von 0 auf 100 km/h benötigt die Limousine mit dem neuen Benzinmotor 7,4 Sekunden. Ihr kombinierter Verbrauch beträgt 7,2 Liter auf 100 Kilometer (CO2-Emission 168 g/km).

Die wichtigsten technischen Daten der neuen C-Klasse Modelle
Typ
ccm
kW/PS
Nm
Verbrauch Liter
CO2-Emission
0-100 km/h
km/h
C 220 CDI Blue-EFFICIENCY
2143
125/170
400
4,8 (4,9)
127 (130)
8,4 (8,8)
232 (219)
C 250 CDI Blue-EFFICIENCY
2143
150/204
500
5,1 (5,3)
134 (140)
7,0 (7,5)
240 (238)
C 250 CGI Blue-EFFICIENCY
1796
150/204
310
7,2 (7,5)
168 (175)
7,4 (7,5)
240 (233)
vorläufige Werte, Angaben in Klammern = T-Modell
 
Die neuen Modellvarianten der Mercedes-Benz C-Klasse sind sowohl als Limousine als auch als T-Modell zu haben.

Quelle: Daimler AG