Mercedes-Benz Cars hat im Mai 2009 insgesamt 97 300 Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, AMG, Smart und Maybach an Kunden weltweit ausgeliefert – zwölf Prozent weniger als vor einem Jahr: Die Marke Mercedes-Benz setzte im vergangenen Jahr 86 300 Fahrzeuge ab (-12 %). In Deutschland erzielte Mercedes-Benz mit dem Verkauf von 25 600 Fahrzeugen ein Plus von elf Prozent.

In China gelang Mercedes-Benz mit 5200 verkauften Fahrzeugen im Mai 2009 eine Absatzsteigerung um 59 % – in Brasilien erzielte die Marke seit Jahresbeginn mit 1900 verkauften Pkw einen Zuwachs von 39 %.. In Kanada verzeichnete der Hersteller mit 9400 verkauften Fahrzeugen in den ersten fünf Monaten des Jahres einen Rekordabsatz. Dies entspricht einem Plus von 17 Prozent.

Der Smart Fortwo verzeichnete in Deutschland mit 3200 verkauften Einheiten ein Plus von 26 Prozent. Weltweit entschieden sich seit Jahresbeginn 50 100 Kunden für den Zweisitzer (-10%).