Vorbei mit den Zeichnungen: Lorinser Sportservice hat nun die ersten Bilder der neuen E-Klasse, Typ W212, veröffentlicht. Das Fahrzeug steht auf Leichtmetallröäder vom Typ “RS9”, besitzt neu geformte Seitenschweller, Heckschürze mit Diffusoreinsatz, Dachkantenspoiler am Heck, 4 Auspuffrohre.

400_elori1952275

Motorenmäßig verändert der Tuner das vorläufige Top-Modell E 500 mit anderen Nockenwellen, geänderter Abgasanlage und einen neu angepassten Steuergerät statt 388 PS auf ganze 435 PS – der Drehmoment steigt von 530 auf 570 NM; die V-max liegt bei 280 km/h – elektronisch abgeregelt.

400_elori28095202