Auf den Seiten von SportAuto ist momentan ein E63 AMG zu sehen, der zwar bis auf die Front noch abgedeckt ist – jedoch sieht man so wenigstens das kommende Design des AMG-Modells der E-Klasse: Auffallend dabei: Die Tagfahrleuchten des Modells sind gerade, und nicht – wie im Avantgarde-Modell der E-Klasse, angewinkelt.

Parallel sieht man die Änderungen der Frontstoßstange sowie seitliche Lufteinlässe des 525 PS starken 6,3-Liter-Achtzylinder. Das Fahrzeug wird wohl doch kommendes Monat in New York auf der New York Auto Show vorgestellt – Preise beginnen bei rund 90.000 Euro.