Mehr Flexibilität verspricht sich Daimler durch eine mögliche Kapitalerhöhung – die Aktionäre sollen deshalb bei der Hauptversammlung im April 2009 erlauben, das Grundkapital künftig um bis zu einer Milliarde Euro sowohl gegen eine Bar- als auch Sachanlage zu erhöhen – gemäß eines Tagesordnungspunktes zur Hauptversammlung am 08. April.

Mit den gewünschten Beschluss könnte Daimler Aktien in der genannne Summe entweder gegen Barzahlung oder Einbringung von Sachanlagen wie Patente oder Werke ausgeben.

Anzeige: