Für Besteller der aktuellen E-Klasse von Mercedes-Benz mit Widescreen Cockpit (Code 464) gibt es aktuell Verzögerungen bei der Lieferbarkeit der Option. Wer ein voll digitales Kombiinstrument für die E-Klasse der Baureihe 213 bzw. 238 wünscht, muss sich aktuell bis mindestens Juli 2018 gedulden. Die Baureihe der S-Klasse ist von der Einschränkung aktuell nicht betroffen.

WIDESCREEN Cockpit
Das Widescreen Cockpit, das es für die E-Klasse nur in Kombination mit dem COMAND Online oder Audio 20 mit größerem Display gibt, ist nach unserer Kenntnis aktuell frühestens ab Juli 2018 lieferbar.  Davor hieß es sogar bis in das 3. Quartal 2018 – was sich nicht bewahrheitet hat. Vermutlich liegen zu viele Bestellungen der attraktiven Ausstattungsoption vor, die der Zulieferer zeitnah nicht abdecken kann.

12,3 Zoll Display
Das hochauflösende Display mit 31,2 cm Bildschirmdiagonale (12,3 Zoll) zeigt das Instrumenten-Display als digitales Kombiinstrument an, wobei es zusammen mit dem Media Display unter einer durchgängigen Glasscheibe platziert ist. Das System ermöglicht die Anzeigestile „Klassisch“, „Sportlich“ und „Progressiv“ und ermöglicht die dynamische Darstellung (in Bezug auf Inhalte und Größe) der angezeigten Informationen.

Das Widescreen Cockpit ist optional erhältlich – und lediglich beim E 63 S 4MATIC+ Serienumfang.

Bilder: Daimler AG