Mercedes-Benz hat nun im Rahmen der Veröffentlichung der Bilder der Wintererprobungen für die neue A-Klasse der Baureihe 177 erste Bilder der Serien-Kombiinstrumente veröffentlicht. Bislang zeigte man nur die optionalen Anzeigeinstrumente.

Bekanntlich wird die neue A-Klasse über keinerlei analogen Anzeigen mehr verfügen, – demnach gibt es grundsätzlich ein WIDESCREEN Cockpit – in der Serie mit 2  x 7 Zoll großen (17,78 cm) Farb-Displays. Optional sind hingegen jedoch die bereits genannten 10 Zoll Displays bestellbar ( wie auf den bisher veröffentlichten Pressebildern vorgestellt).

Insgesamt gibt es die Kombination des Kombiinstrumentes jedoch in 3 Ausführungen: 2 x 7 Zoll, 1 x 7 Zoll sowie 10,25 Zoll oder zwei 10,25 Zoll Displays (26 cm). Bei den beiden letztgenannten Varianten wird dazu zusätzlich Verbundglas-Technologie „Bonded Glass“ eingesetzt. Das man dabei auch auf Touchscreen setzt, ist bereits bekannt – inweit die kleinere Display-Variante dies jedoch ebenso unterstützt, ist noch unbekannt.

Auf den offiziellen Pressebildern sind übrigens bereits auch scgib Anzeigen zur kommender A-Klasse mit Hybridtechnik – mit Anzeigen von Kraftstoff sowie Batterie – zu erkennen.

Bilder: Daimler AG