Was haben Jutta Benz, Urenkelin von Carl und Bertha Benz, und Comedian Bülent Ceylan gemeinsam? Beide waren sie zu Gast beim gestern Abend stattgefundenen Festakt anlässlich der Neueröffnung der Mercedes-Benz Niederlassung und des smart center Mannheim.

Während der Feier, bei der auch Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb, zugegen war, übergab Mercedes-Benz Pkw Verkaufsleiter Andreas Koltermann einen Spendenscheck in Höhe von 25.000 Euro an Bülent Ceylan für seine „Bülent Ceylan für Kinder“-Stiftung. Nach rund dreijähriger Umbau- und Modernisierungszeit, in der der Kundenbetrieb stets weiterlief, erstrahlen die beiden Standorte an der Gottlieb-Daimler- und Fahrlachstraße nun in neuem Glanz. Unter den über 400 Gästen waren neben Michael Grötsch, Bürgermeister für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur der Stadt Mannheim, weitere Vertreter der Stadt Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar, sowie Prominente aus Wirtschaft, Sport, Kunst, Kultur und Medien.

„Unsere Mercedes-Benz Niederlassungen und Vertragspartner bleiben weiterhin das Rückgrat unseres Vertriebs und sind heute wie auch in Zukunft der wichtigste persönliche Kontaktpunkt zum Kunden, auch wenn unsere Kunden immer stärker über unsere digitalen Kanäle in Kontakt mit uns treten“, so Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb, in ihrer Eröffnungsrede.

Wo sich Tradition und Moderne begegnen

In Mannheim wurden für das bereits 2014 realisierte Nutzfahrzeugzentrum in Mannheim-Friedrichsfeld und den neuen Pkw Betrieb in der Gottlieb-Daimler-und der Fahrlachstraße insgesamt über 40 Millionen Euro investiert.

Vor Ort finden die Kunden alle Dienstleistungen und Services rund um die Marken Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und smart. Neu- und Gebrauchtwagenverkauf, Service, Original-Teile & Zubehör sowie Dienstleistungen wie beispielsweise Finanzierung-, Leasing- und Mobilitätsangebote rund um das Fahrzeug zeigen sich in modernstem Ambiente.

Im Showroom präsentieren auf insgesamt 8.210 Quadratmetern rund 150 Ausstellungsfahrzeuge (Neu- und Gebrauchtwagen) die gesamte Bandbreite des Produktportfolios. Dem Service- und Teile-Bereich stehen mehr als 4.500 Quadratmeter umbaute Fläche sowie 49 nach aktuellen ergonomischen Anforderungen eingerichtete Reparatur- und Service-Arbeitsplätze zur Verfügung. Neben Wartung, Reparaturen, Karosserie- und Lackarbeiten oder Reifeneinlagerung werden spezielle Services für die Besitzer von AMG-Fahrzeugen oder Mercedes-Benz Oldtimern angeboten.

„‚Future needs heritage.’ Vor 111 Jahren eröffnete die erste Mercedes-Benz Niederlassung in Mannheim und seitdem haben wir uns ständig weiter-entwickelt, wollen stets am Puls der Zeit sein“, so Verkaufsleiter Andreas Koltermann in seiner Rede anlässlich der Neueröffnungsfeierlichkeiten. „Mit der umfangreichen Modernisierung zeigen wir eindrucksvoll nicht nur unsere Zukunftsfähigkeit, sondern betonen unser Bekenntnis zur Region.“

In einer Ausstellung konnten sich die Gäste der Veranstaltung über die Tradition, aber auch die Zukunft des Automobils und der Mobilität informieren. Die Ausstellung spannte mit Exponaten vom ersten Patent-Motorwagen von Carl Benz aus den Jahr 1886 bis zum aktuellen Concept EQ von 2016 den Bogen über 130 Jahre Automobilgeschichte in Mannheim.

Quelle: Daimler AG