Zum 69. Mal wurde gestern im Berliner Stage Theater am Potsdamer Platz Deutschlands bekanntester Medienpreis BAMBI verliehen. Unter den prominenten Gästen, die in Mercedes-Benz Limousinen auf den Roten Teppich gebracht wurden, waren Claudia Schiffer, Diane Kruger, Fatih Akin, Hugh Jackman, Arnold Schwarzenegger, Ai Weiwei, Moritz Bleibtreu, Die Lochis, Stefanie Giesinger, Felix Jaehn, Palina Rojinski, Sarah Brandner, Franziska Knuppe und viele mehr.

Das diesjährige Engagement von Mercedes-Benz bei der exklusiven Abendgala stand im Zeichen des Kino-Blockbusters JUSTICE LEAGUE, der gestern seine deutsche Kinopremiere feierte. Im Film sind mehrere Mercedes-Benz Fahrzeuge in spektakulären Rollen zu sehen. Zwei der Original-Filmfahrzeuge waren Blickfang bei der BAMBI-Verleihung: der Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo und das neue E-Klasse Cabriolet. Als Held des Alltags wurde in Berlin stellvertretend für alle Teilnehmer der #LocalHero Kampagne Marcel Lossie begrüßt. Gemeinsam mit den YouTube-Stars und Mercedes-Benz Botschaftern „Die Lochis“ (Heiko und Roman Lochmann) fuhr er am roten Teppich vor. Die von Mercedes-Benz initiierte Kampagne würdigt Menschen, die sich mit großem Engagement für das Wohl anderer Menschen einsetzen.

Im Vorfeld der BAMBI-Verleihung unterstützte Mercedes-Benz das Charity-Ereignis TRIBUTE TO BAMBI zugunsten hilfsbedürftiger Kinder in Deutschland. Die Marke brachte eine auf 1.000 Exemplare limitierte „TRIBUTE TO BAMBI“-Sonderedition „JUSTICE LEAGUE“ des Bobby-Benz in den Handel. Der Verkaufserlös geht vollständig an die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung – Hilfe für Kinder in Not.

Mercedes-Benz Kampagne #LocalHero

Um sich bei den zahlreichen Teilnehmern der #LocalHero Kampagne zu bedanken, lud Mercedes-Benz gemeinsam mit Hubert Burda Media stellvertretend für alle lokalen Helden Marcel Lossie, den ehrenamtlichen Vorstand und Gründer des Projekts FRUCHTALARM, zur BAMBI-Verleihung 2017 ein. FRUCHTALARM wurde 2010 vor dem Hintergrund einer persönlichen Betroffenheit gegründet, um zunächst die krebskranken Kinder auf der onkologischen Station der Kinderklinik Bielefeld-Bethel durch das Mischen von antialkoholischen Fruchtcocktails zur dringend notwendigen Einnahme von Flüssigkeit zu ermutigen. Mittlerweile ist Lossie mit seinem fünfköpfigen Projektteam und den 178 „ Fruchties“, wie die ehrenamtlichen Helfer genannt werden, in 21 Kinderkliniken deutschlandweit vertreten und schenkt so den Kindern eine kurze Auszeit von ihrem Alltag. Ziel ist es, FRUCHTALARM langfristig in allen über 50 Kinderkrebskliniken in Deutschland anbieten zu können.

In diesem Jahr engagierte sich die Marke mit dem Stern mit einer eigenen interaktiven Kampagne. Unter dem Hashtag #LocalHero rief Mercedes-Benz engagierte Menschen aus Deutschland auf, sich mit Bild und kurzem Statement zu bewerben oder eine sozial aktive Person als ihren #LocalHero zu nominieren. Ziel war es, die Bedeutung von sozialem und ehrenamtlichem Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendförderung hervorzuheben und die Wertschätzung des Einsatzes von lokalen Helden in Deutschland zu stärken.

Bereits seit dem Jahr 2000 ist Mercedes-Benz exklusiver Presenting Partner der Veranstaltung. Mercedes-Benz unterstützte die diesjährige BAMBI-Verleihung mit einem exklusiven Fahrservice aus V‑Klasse Großraum­limousinen und S‑Klasse Limousinen im JUSTICE LEAGUE-Look, zudem standen fünf Crazy-Color-G‑Klassen für die Gäste zur Verfügung. Einen Teilnehmer der BAMBI-Publikumswahl machte Mercedes-Benz zum glücklichen Besitzer eines Neuwagens. Verlost wurde passend zu seinem Auftritt in JUSTICE LEAGUE ein E 200 Cabriolet AMG Line (Kraftstoff­verbrauch kombiniert: 6,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 142 g/km).

Bilder/Quelle: Daimler AG