Mercedes-Benz verringert bei den Erlkönigen der neuen A-Klasse nun – wenn auch nur minimal – die Tarnung. Gut zu erkennen sind nun auch die Konturen der Leuchten am Heck – sowie die Form des Tagfahrlichtes.

Während Mercedes-Benz die Vorstellung der neuen A-Klasse im 1. Quartal 2018 anvisiert, verzichtet man nun schon auf Teile der normalen Tarnung des Fahrzeuges der neuen Kompaktwagenbaureihe 177. Durchaus gut erkennbar ist aktuell das Tagfahrlicht, welches im neuen Design – wie auch der neue CLS der Baureihe C 257 – verbaut wird.

Nachdem das Interieur bereits offiziell gezeigt worden ist, wartet man mit der Präsentation des Exterieur-Designs jedoch noch bis zur Weltpremiere 2018.

Geändert hat sich derweilen wohl die Bestellfreigabe – die von Februar nun höchstwahrscheinlich auf März 2018 verschoben wird. Auch mit der Händlerpräsentation im April 2018 scheint es, sich in den Mai 2018 zu verschieben. Offizielle Bestätigungen dazu fehlen dazu noch.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com