Bevor die Formel 1-Saison am kommenden Wochenende in Abu Dhabi zu Ende geht, nahmen sich die Weltmeister des Jahres 2017 trotz eines anstrengenden Zeitplans heute die Zeit, um ihre Leistungen in dieser Saison zu feiern.

Zwei Wochen vor der Preisverleihungs-Gala der FIA, bei der Lewis und Mercedes offiziell zum vierten Mal zum Weltmeister gekrönt werden, zollten die Silberpfeile Lewis einen besonderen Tribut. Zunächst feierte er den Gewinn der Konstrukteurs- und Fahrer-Weltmeisterschaft in Brixworth, danach ging es weiter nach Brackley, wo ihn das gesamte Team mit einer „Ehrenformation“ willkommen hieß, um den Titelgewinn zu ehren.


Lewis Hamilton: „Ich hatte nicht damit gerechnet, deshalb möchte ich mich bei allen für diesen Empfang bedanken. Ich werde diesen Tag niemals vergessen. Ich kam zum Fabrikeingang und sah auf einmal alle auf der Straße stehen, um mich zu empfangen – das warf mich richtig um. Hinter uns liegt ein unglaubliches Jahr, in dem wir gemeinsam eine unglaubliche Reise erlebt haben. Ich habe vor jedem Einzelnen sehr viel Respekt und eine sehr hohe Wertschätzung für alle. Ich bin jetzt schon sehr lange in diesem Sport, aber die Arbeitsmoral in Brixworth und Brackley zu sehen, inspiriert mich total. Jedes Mal, wenn ich vorbeikomme, sehe ich, wie alle 100% geben. Das ermuntert mich dazu, meine beste Performance zu bringen. Vielen Dank dafür, dass ihr mir dabei geholfen habt, meinen Traum zu verwirklichen. Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen. Dies ist das beste Weltmeisterjahr von allen, weil wir gegen ein anderes Team gekämpft haben und auf dem Weg dazu solche Schwierigkeiten und Herausforderungen meistern mussten – dadurch ist es einfach noch großartiger.“

Quelle: Daimler AG