Nach unseren aktuellen – aber unbestätigten – Kenntnisstand  rollt Mercedes-Benz den neuen Reihen-6-Zylinder Diesel Motor – Typ OM 656 – im Jahr 2018 weiter aus. Nach dem Einsatz (seit 06/2017) in der S-Klasse kommt der Motor im Jahr 2018 nicht nur in den neuen CLS (BR C 257), sondern auch in die E-Klasse der Baureihe 213 sowie 238. Ein weiterer Einsatz folgt dann erst wieder ab 2019.

OM 656
Der OM 656 ist aktuell der stärkste Dieselmotor in der Geschichte von Mercedes-Benz und bündelt als neuer Reihen-6-Zylinder die modernsten Technik-Bausteine – mit Maßstäben in Agilität und Verbrauch, wobei der Motor noch unübertroffen kultiviert läuft. Nach 12 Jahren Abstinenz setzt Mercedes-Benz wieder auf einen Reihensechszylinder – der bereits in der S Klasse überzeugt: 0 auf 100 in 5,4 Sekunden, 340 PS, 700 Nm Drehmoment ist durchaus eine Ansage, wobei der nach Euro 6 c zertifizierte Motor nicht nur kraftvoll ist, sondern leise, nicht nagelnd und stets hochkultiviert laufend. Ein Statement gegen alle Diesel-Nörgler, die das Ende des Selbstzünders sehen.

Weiterer Einsatz im Jahr 2018 und 2019
Der OM 656 kommt dazu ab März 2018 in die neue CLS Baureihe C 257 – mit dessen Händlerpremiere sowie ab Juni 2018  in die E-Klasse der Baureihe 213 sowie 238 (d.h. E Coupé und Cabriolet). In die C-Klasse kommt der Motor aktuell nicht. Ein weitere Ausrollung des Reihen-6-Zylinders folgt dann ab dem Jahr 2019.

Bilder: Daimler AG