Das neue Videospiel „Gran Turismo®Sport“ für PlayStation®4 von Sony Interactive Entertainment und Polyphony Digital Inc. feiert Europapremiere. Die Fortsetzung der erfolgreichen Gran Turismo®-Serie wird von der Gaming-Community heiß erwartet. Mit dabei sind gleich neun Modelle von Mercedes-AMG.

Die Bandbreite reicht von Straßenfahrzeugen, wie dem Mercedes-AMG A 45 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 162 g/km) und dem Mercedes-AMG GT S (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 219 g/km), über Rennwagen, wie den Mercedes-AMG GT3, bis hin zu den aus früheren Gran Turismo®-Versionen bekannten Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo und Mercedes-Benz SLS AMG.

„Wir freuen uns, in Gran Turismo®Sport so prominent vertreten zu sein. Mit Sony und der Spieleserie verbindet uns eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit“, so Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes‑Benz Cars. „Im Jahr des 50‑jährigen Firmenjubiläums unserer Performance- und Sportwagen-Marke können Spielefans in aller Welt die ‚Driving Performance’ der AMG Fahrzeuge auch virtuell erfahren“, ergänzt Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung Mercedes‑AMG.

Mercedes-AMG und Gran Turismo® haben einiges gemeinsam. Erfinder und Produzent der Gran Turismo®-Serie, Kazunori Yamauchi: „Ich persönlich fahre einen AMG. AMG Fahrzeuge bieten mehr als nur Geschwindigkeit, sie bieten extrem gute Straßenlage und hohen Fahrspaß. Ich freue mich, dass Menschen aus aller Welt den Nervenkitzel in diesen fantastischen Autos durch Gran Turismo Sport erleben können.“

Die enge Verbundenheit und die lange Zusammenarbeit zwischen Mercedes‑AMG und Gran Turismo® zeigen sich auch in den weltweiten Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen. So ist die Mercedes-AMG GT‑Familie „Star“ der internationalen Kampagne zum Launch des Spiels. Der AMG GT S (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 219 g/km) ziert das Cover des Spiels und ist, neben dem AMG GT3, im TV-Spot auf YouTube zu sehen-  sowie in Print- und Online-Anzeigen. Im emotionalen Eröffnungsfilm von Gran Turismo®Sport haben die Mercedes-Benz Fahrzeuge der allerersten Stunden des Automobilsports ihren Auftritt. Ausgehend von der Frage, wie Geschwindigkeit durch Design in eine physikalische Form umgesetzt werden kann, zeigt der Eröffnungsfilm einige der schönsten Beispiele der Mercedes-Benz Designsprache und deren Entwicklung.

Szenen des TV-Spots, Making-Of Bilder der Dreharbeiten für den Eröffnungsfilm sowie Eindrücke vom Gran Turismo®Sport Launch-Event in Modena, Italien, sind auf den Kanälen der sozialen Netzwerke von Mercedes‑Benz und Mercedes-AMG zu sehen. Ein besonderes „Geschenk“ für die Fans enthält die Collectors Edition des Spiels: ein exklusives Modellfahrzeug des Mercedes-AMG GT S.

Gran Turismo®Sport – furioser Fahrspaß auf den Rennstrecken der Welt

Über 150 Renn-Boliden in sechs Kategorien und 40 Rennstrecken in 17 verschiedenen Orten werden zum Start in Gran Turismo®Sport verfügbar sein. Alle Fahrzeugmodelle wurden neu entworfen und sind laut Chefentwickler Kazunori Yamauchi die bislang detailliertesten 3D-Modelle. Der Spieler kann zwischen verschiedenen Spielmodi wählen, mit denen er auf unterschiedlichen Niveaus das Fahren auf der Rennstrecke erlernen und erleben kann. Darunter die – erstmals von der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) zertifizierten – eSports-Wettbewerbe „Gran Turismo Nations Cup“ und „Gran Turismo Manufacturer Cup“.

„Brand Central“ – neues Portal für das Markenerlebnis

Im neuen Markenportal „Brand Central“ können die Spieler nicht nur Fahrzeuge bestimmter Modelle kaufen, sondern auch die Geschichte der Hersteller kennenlernen und sich informative Filme über die Marken ansehen. Neu ist auch die Funktion „Scapes“, mit der jeder Nutzer Bilder von sich und seinem Lieblingsfahrzeug vor jedem Hintergrund der realen Welt machen kann. Und natürlich lassen sich Erlebnisse im und rund um das Spiel mit Freunden teilen. Auf die Social Media Funktionen können die Spieler über die Website und die Begleit-App für Smartphones zugreifen.

Übersicht der Mercedes-AMG Modelle in Gran Turismo®Sport

  • Mercedes-AMG A 45 4MATIC
  • Mercedes-AMG GT S
  • Mercedes-AMG GT S ’14 F1 Safety Car
  • Mercedes-AMG GT3 (AMG-Team HTP-Motorsport)
  • Mercedes-Benz SLS AMG
  • Mercedes-Benz SLS AMG Gr.4*
    * Spezielles digitales Modell ausschließlich in Gran Turismo Sport
  • Mercedes-Benz SLS AMG GT3
  • Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo
  • Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series

Bereits in früheren Versionen der Gran Turismo®-Serie waren Fahrzeuge von Mercedes-Benz und Mercedes-AMG prominent vertreten. 2009 war der Mercedes-Benz SLS AMG, der auf der damaligen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) seine Weltpremiere feierte, das Highlight und Cover-Fahrzeug von Gran Turismo®5. Für die sechste Ausgabe des Rennspiels im Jahr 2013 entwickelten die Mercedes-Benz Designer das visionäre Konzept eines Supersportwagens – den Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo.

20 Jahre Gran Turismo®

Das erste Spiel der Gran Turismo®-Reihe erschien in Japan für die PlayStation im Dezember 1997. In den folgenden 20 Jahren hat sich die für PlayStation exklusive Gran Turismo®-Serie zu einer der bekanntesten und beliebtesten Rennspiel-Reihen der Welt entwickelt. Für viele Spieler ist Gran Turismo der Inbegriff von Videospiel-Racing. Weltweit wurden 76,9 Millionen Spiele (Stand: März 2017) verkauft.

50 Jahre Mercedes-AMG

AMG – diese drei Buchstaben stehen weltweit für automobile Höchstleistung, Exklusivität, Effizienz und hohe Fahrdynamik. Das 1967 von Hans-Werner Aufrecht und Erhard Melcher gegründete Unternehmen feiert 2017 sein 50. Jubiläum. Im Laufe dieses halben Jahrhunderts hat Mercedes-AMG seine Stellung als überaus erfolgreiche Sportwagen- und Performance-Marke über zahlreiche Erfolge im Motorsport und durch die Entwicklung einzigartiger Straßenfahrzeuge immer weiter ausgebaut. Das Affalterbacher Unternehmen ist heute als hundertprozentige Tochter der Daimler AG die sportliche Speerspitze des Konzerns.

Im Fokus jedes einzelnen der mittlerweile rund 1.600 Mitarbeiter steht das Markenversprechen „Driving Performance“, das die Kernstärken von AMG vereint: Spitzentechnologie und die Leidenschaft für dynamische, emotionale Produkte. Basis hierfür ist die hohe Kompetenz in puncto Motorentechnologie von Mercedes-AMG. Und mit den beiden in Eigenregie konzipierten Sportwagen SLS AMG sowie AMG GT (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 216 g/km) hat das Affalterbacher Unternehmen seine hohe Entwicklungskompetenz nachhaltig untermauert.

Mehr Informationen zu Gran Turismo®Sport: www.gran-turismo.com/de/products/gtsport

Quelle: Daimler AG