Heute konnte aktuell genau das abgelichtet werden, was Mercedes-Benz eigentlich bis zur Weltpremiere der neuen CLS-Baureihe (C 257) zur L.A. Auto Show 2017 im Dezember noch verheimlichen wollte: einen ungetarnten Blick in das Interieurdesign der dritten CLS-Generation.

Erster ungetarnter Blick in das CLS Interieur
Das ungetarnte Interieur des CLS – Testträgers zeigt hier die neuen Lüftungsdüsen – ähnlich wie im E Coupe der Baureihe 238 verbaut, welche man bei Mercedes-Benz noch einige Zeit geheimhalten wollte. Nach unseren Informationen sollten diese – ggf nur- optional -erstmals beleuchtet erhältlich sein.

Neben der neuen Lenkradgeneration – wie bereits aus der S-Klasse Modellpflege der Baureihe 222 bekannt – zeigt sich auch der erste Einsatz des neuen Touchpads (ohne Dreh-Drück-Steller). Der Testträger hat dabei noch das Serien-Cockpit, ähnlich der E-Klasse (BR 213). Wenn die Optik nun die der Serienversion des CLS entspricht –  bleibt ein eigenständiges Design im Innenraum wohl nur ein Wunschgedanke.

Weitere Impressionen – auch mit Teilen des Exterieurs mit LED Multibeam Scheinwerfern zeigt dazu das nachfolgende Video des Erlkönigs – welcher dann auch noch ein 5-Sitzer ist. Wir erwarten die Verkaufsfreigabe des Modells der neuen Baureihe 257 übrigens noch im Dezember 2017 – die Händlerpremiere im März 2018.

Video/Bilder: Jens Walko / walko-art.com