Die Startnummer #63 hat sich bei der DTM neu verkleidet – Maro Engel, der für das Mercedes-AMG DTM Team HWA unterwegs ist, hat seinen C 63 DTM nun in einer neuen Lackierung erhalten. Das Fahrzeug das „Silberpfeil“-Teams, sonst in silber gehalten, ist zum Saisonende nun in Orange unterwegs.

Maro Engel
Maro Engel ist seit 1996 im Kartsport unterwegs und startete 2001 in die Deutsche Formel BMW Junior, um 203 in der Formel 3 Euro Serie zu starten. Maro ist seitdem viel weltweit unterwegs, u.a. 2012 beid er International GT Open oder 2013 in der Australischen V8 Supercars. 2014 erreichte er bei den 24h Nürburgring den 3. Platz und wurde 2015 FIA GT World Cup Champion. 2016 siegte er bei den 24h Nürburgring und erreichte bei den 24h Dubai 2017 den 3. Platz. In der DTM – wo er sein erstes Rennen am 13.04.2008 fuhr – nahm er bislang bei 58 Rennen teil – und kam davon in 95 % aller Veranstaltungen auch über die Ziellinie. Aktuell hat er im Jahr 2017 51 Meisterschaftspunkte erreicht – kam dabei jedoch nur einmal als Sieger vom Rennen nach Hause. 24 von 58 Rennen kam er in die Top 10.

DTM Team HWA
HWA ist bereits seit 1988 als Motorsport-Team im Einsatz – bis zur Gründung der HWA AG 1998 noch unter dem Namen AMG. Heute ist es das siegreichste Team der DTM-Geschichte. Im Jahr 2017 ist HWA dabei für den Einsatz aller sechs Mercedes-AMG C 63 DTM verantwortlich. Insgesamt stellte die Mannschaft bislang zehnmal den DTM-Champion für Mercedes-Benz und holte sich 13 Mal die Team-Wertung. So betreute das Team unter anderem den fünfmaligen Titelträger „Mister DTM“ Bernd Schneider, den erfolgreichsten DTM-Piloten überhaupt. In der Saison 2015 gewann das Team mit dem heutigen Formel 1-Piloten Pascal Wehrlein zuletzt den Meistertitel.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe