Beim letzten DTM Rennen der Saison 2017 konnte sich BMW-Pilot Marco Wittmann den Sieg sichern – den Audi Piloten René Rast sowie Mike Rockenfeller. In der Meisterschaftswertung ging der Titel dann – mit 179 Punkten – an den Audi Piloten Rast, vor den Teamkollege Ekström und Green mit 176 bzw. 171 Punkten.

DTM Meisterschaft 2017 entschieden
Beim letzten DTM Rennen 2017 am Hockenheimring sicherte sich BMW-Pilot Marco Wittmann mit einer Zeit von 56:47.699 den Sieg – vor Rast und Rockenfeller (+3.143 bzw .+06.280). Der schnellste Mercedes-Pilot Gary Paffett kam auf Platz 4 – mit einen Rückstand von +15.844. Audi Pilot Jamie Green kam auf 5 (+17.835), dahinter die BMW-Piloten Maxime Martin und Augusto Farfus (+19.372 bzw. +20.386). Die Top 10 komplettierten Mattias Ekström im Audi (+21.229) sowie die beiden Mercedes-Piloten Edoardo Mortara und Lucas Auer (+22.902 bzw. +29.260).

Mercedes-Team in der Markenwertung auf Platz 2
In der Meisterschaftswertung 2017 konnten sich die Ingolstädter klar vorne positionieren – und das mit 4 Piloten auf den Plätzen 1 bis 4. René Rast konnte mit 179 Punkten den Titel einfahren, gefolgt von Mattias Ekström (176 Punkte), sowie Jamie Green und Mike Rockenfeller (173 bzw. 167 Punkte). BMW-Pilot Marco Wittmann – der Sieger des letzten Rennens der Saison – kam am Ende auf 160 Punkten. Mercedes-Pilot Lucas Auer kam auf 136 Punkten, gefolgt von den BMW-Piloten Timo Glock und Maxime Martin (133 bzw. 132 Punkte). Robert Wickens und Gary Paffett – beide im Mercedes-Cockpit – kamen auf 119 bzw. 102 Punkte.

„Herzlichen Glückwunsch an Rene Rast und Audi. Sie hatten in diesem Jahr einfach das beste Paket und sind verdienter Meister“, so Mercedes-DTM-Teamchef Ulrich Fritz – „Wir hätten die Saison natürlich gerne mit einem Podium beenden. Aber der starke vierte Platz von Gary hat gereicht, um in der Markenwertung zweiter zu werden. Vielen Dank an unser gesamtes Team, das über die gesamte Saison einen super Job gemacht hat.“

Impressionen des Rennens – sowie der Startaufstellung zum Sonntag-Rennen am Hockenheim-Finale 2017 finden Sie dazu hier in unserer Galerie:

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe