Mercedes-Benz zeigt aktuell auf der IAA 2017 in Frankfurt im Vorserienmodell des GLC F-CELL einen Ausblick auf das COMAND 5.5 mit 12,3 Zoll Display sowie neuen Zentraldisplay mit 10,25 Zoll – hier direkt in die „Tuben“ des Kombiinstrumentes eingebunden. Neu ist hier aber auch das Multifunktions-Touchpad mit Handschriften-Erkennung, mittels dessen man die Telematik-Funktionen über Ein- und Mehrfingergesten – Multitouch – steuern kann. Wir zeigen dazu ein erstes Video.

C Klasse Modellpflege: Weltpremiere auf der NAIAS 2018 in Detroit
Wie bereits vor einigen Tagen berichtet, erhält die Modellpflege der C-Klasse – welche wir bereits zur NAIAS 2018 im Januar in Detroit erwarten – das COMAND System mit NTG der Version 5.5. Mit der Weltpremiere der neuen Version NTG 6.0 rechnen wir ebenso im Januar – dann auf der CES 2017 in Las Vegas.

NTG 6.0 zuerst in der neuen A-Klasse
Die neueste Version erwarten wir jedoch zuerst in der Kompaktwagenklasse – in der nächsten Variante der A-Klasse (BR 177). Die neue A-Klasse wird bereits im 1. Halbjahr 2018 Weltpremiere feiern. Später folgt NTG 6.0 aber auch in der Baureihe 167 – in der neuen GLE bzw. GLS-Version.

Die Bedienung von NTG 5.5 – hier auf der IAA 2017 noch im Vorserienfahrzeug des GLC F-CELL gezeigt – ist identisch der Variante der aktuellen S-Klasse (BR 222).  Ein Widescreen-Cockpit wird es in der C-Klasse Modellpflege jedoch nicht geben.

Weitere Highlights für die C-Klasse Modellpflege werden dann u.a. Multibeam LED, ein PLUG-IN Hybrid mit einer Reichweite von 50 km sowie – neben den Einsatz der neuesten Motorengeneration von Mercedes-Benz – erstmals ein Diesel Plug-In Hybrid. Bestätigt ist übrigens offiziell noch kein Detail zum Modellpflege.

Bilder/Video: MBpassion.de / Philipp Deppe – mit freundlicher Unterstützung von Canon Deutschland (Canon 7D Mark II, 1DX)