Aufgrund eines Pilotprojektes von car2go stehen an den Standorten München und Hamburg ab November 2017  jeweils 5 Fahrzeuge des Typs Mercedes-AMG CLA 45 4MATIC zur freien Miete zur Verfügung. Der Preis pro Minute liegt dann bei 79 Cent, die Anmietung ist ab eines Fahreralters von 40 Jahren möglich.

car2go – Proud to share AMG
Mit einem Pilotprojekt und insgesamt 10 Fahrzeuge – verteilt zu gleichen Teilen an den car2go-Standorten in Hamburg sowie in München – startet car2go ab November 2017 die Vermietung von Performance-Fahrzeuge der Kompaktwagenklasse. Die bereitgestellten CLA-Fahrzeuge verfügen dabei über die gewohnte car2go-Ausstattung und kann so direkt per Handyapp angemietet werden.

Im Gegensatz zu den bisherigen smart- und Mercedes-Fahrzeugen sind die Mercedes-AMG Modelle mit stattlichen 381 PS ausgestattet – der Mietpreis liegt dafür auch bei 79 Cent pro Minute. Für 239 Euro ist das Fahrzeug pro Tag anmietbar.

car2go – Marktführer im flexiblen Carsharing
Das Angebot von car2go wächst auch weiterhin. 2016 konnte der Marktführer im flexiblen Carsharing die Zahlen seiner Kunden bereits um 43 Prozent – auf 2,2 Millionen – steigern. Alle 1,4 Sekunden wurde 2016 irgendwo auf der Welt ein car2go angemeidet, wobei Berlin mit 175.000 Kunden die größte car2go-Stadt darstellt. 2016 wurden rund 14.000 car2go-Fahrzeuge mehr als 22 Millionen Mal angemietet – was einen Wachstum von 21 Prozent zum Vergleich von 2015 darstellt. Den größten Zuwachs gab es in den car2go-Städten Madrid, Berlin, Vancouver sowie Hamburg. Rein elektrische Flotten mit insgesamt 1.300 Fahrzeugen gibt es an drei Standorten: Stuttgart, Amsterdam und Madrid.

Firmensitz des Carsharing-Anbieters ist Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. Das operative Geschäft wird innerhalb Europas von der car2go Europe GmbH gestaltet, einem Joint Venture-Unternehmen zwischen Daimler und Europas führendem Autovermieter Europcar.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe