In einer aktuellen Pressemitteilung hat Mercedes-Benz erneut nicht nur den Zeitpunkt der Serienfertigung, sondern auch den Namen des ersten Modells der Produktmarke EQ bestätigt. Demnach wird das erste EQ-Modell als „EQC“ ab 2019 im Werk Bremen produziert und basiert auf dem letzten Jahr in Paris gezeigten Concept EQ.

Marke EQ : EQC kommt vor EQA bereits im Jahr 2019
Entgegen der ersten Annahme, bei der Marke EQ startet Mercedes-Benz zuerst mit einer „A-Klasse“, also als „EQA„-Modell, beginnt die Serienfertigung mit dem C-Klassen-Segment. Das erste Modell – der EQC – wird dabei auf dem in Paris gezeigten Modell basieren. Der Aufbau des in Paris gezeigten E-Crossovers entspricht somit im Wesentlichen der kommenden EQC-Großserie, die mit einer markanten Front an der Weser vom Band rollen wird.

Namensschutz bereits 2016 beantragt
Bereits 2016 hat die Daimler AG in Großbritannien Namensschutz für die Buchstabenkombinationen „EQA“, „EQC“, EQE“, „EQG“ und „EQS“ beantragt, neben der Bezeichnung „Telligent“. Die Fortführung der Namensnennung gemäß der bestehenden Modell-Nomenklatur ist hierbei unschwer zu erkennen, was eine Elektrifizierung der kompletten Modellpalette von Mercedes-Benz bedeuten würde – von der A-Klasse, bis zur S-Klasse.

Marke EQ
Unter der Marke EQ wird Mercedes-Benz ein umfassendes elektromobiles Ökosystem aus Produkten, Services, Technologien und Innovationen anbieten. Dabei reicht das Spektrum von Elektrofahrzeugen über Wallboxen und Ladeservices bis hin zum Home-Energiespeicher. Der Name EQ steht dabei für „Electric Intelligence“ und leitet sich von den Mercedes-Benz Markenwerten „Emotion und Intelligenz“ ab.

Die neue Marke umfasst alle wesentlichen Aspekte für kundenorientierte Elektromobilität und geht damit über das Fahrzeug an sich hinaus. Die kommenden Modelle kündigt der Hersteller als „Verbindung von emotionalem und intelligentem Design, außergewöhnlichem Fahrspaß, hoher Alltagstauglichkeit und einem Maximum an Sicherheit…“ an.

Bilder:Philipp Deppe/ MBpassion.de (zeigen Concept EQ Showcar aus Paris)