Mercedes-AMG F1 Petronas Pilot Lewis Hamilton konnte sich heute die Pole zum Großen Preis von Malaysia sichern. Nachdem die Verhandlungen zwischen der Formel 1 – und Liberty Media mit der malaysischen Regierung gescheitert sind, findet der Große Preis von Malaysia 2017 so zum letzten Mal statt – was den Pole-Setter gleichzeitig die letzte Pole in Sepang bescherte.

Zwischen den beiden Silberpfeil-Piloten Hamilton und Bottas machte sich beim Qualifying des unterschiedliche Aero-Paket bemerkbar – gerade mit den Blick auf den Zeitunterschied von 0.682 Sekunden. Interessant dabei: Hamilton fuhr dabei noch das alte – sein Teamkollege das neuere Paket, wobei Fahrfehler des Finnen den Vorteil zunichte machte. Bottas startet morgen von Startposition 5 – mit einer Zeit von 1:30.758.

Für den Briten Hamilton ist es mit seiner Zeit von 1:30.076 nun bereits die 70. Pole-Position seiner Formel F1 Karriere. Hinter Hamilton auf Startplatz 2 steht morgen Ferrari-Pilot K. Räikkönen (+0.045 Sekunden) sowie die Red Bull Piloten M. Verstappen und D. Ricciardo (+0.465 bzw. 0.519 Sekunden). Für Ferrari-Pilot Räikkönen lief es im Qualifying am Ende dann doch nicht so, wie gedacht: er verlor durch einen Verbremser in der letzten Runde seine Pole. „Es ist eine echte Überraschung, das ich hier stehe“ – so Hamilton nach dem Qualifying.

Auf Startplatz 6 steht morgen Foce India Pilot E. Ocon (+1.402 Sekunden), vor Mc Laren Pilot Vandoorne (+1.506) sowie N. Hülkenberg im Renault (+1.531). Die Top 10 komplettieren im Qualifying dabei S. Perez im Force India (+1.582) sowie F. Alonso im McLaren (+1.628).

Sebastian Vettel konnte nach Problemen am Fahrzeug keine Zeit im Qualifying setzen und startet am Sonntag vom letzten Startplatz.

Weitere Platzierungen zum F1 Qualifying in Malaysia:

11. F. Massa Williams 1:32.034
12. J. Palmer Renault 1:32.100
13. L. Stroll Williams 1:32.307
14. C. Sainz Toro Rosso 1:32.402
15. P. Gasly Toro Rosso 1:32.558
16. R. Grosjean Haas 1:33.308
17. K. Magnussen Haas 1:33.434
18 P. Wehrlein Sauber 1:33.483
19. M. Ericsson Sauber 1:33.970
20. S. Vettel Ferrari

Bilder: Daimler AG