Für alle E-Klassen Bestellungen der Baureihe 213 – ausschließlich von Geschäfts- und Flottenkunden – bietet Mercedes-Benz nun eine „E-Klasse Fahrtenbuch-Aktion“ an. Hierzu ist die kostenlose Nutzung des „DIGITAL DRIVERS LOG“ von connect business bis maximal zum 31.12.2019 nutzbar, was einen Vorteil von maximal ca. 400 Euro entspricht. Die Bestellung des Fahrzeuges muss dabei zwischen 12.09. sowie 31.03.2018 erfolgen.

Kostenlose Fahrtenbuch-Aktion – Nutzung bis 31.12.2019 möglich
Mit der Nutzung des „DIGITAL DRIVERS LOG“ werden alle Fahrten automatisiert erfasst und vereinfacht die Abrechnung der Reisekosten sowie der Steuererklärung für den Fahrer. Für Unternehmen bieten sich hierzu weitere steuerliche Vorteile durch die Nutzung der Fahrtenbuch-Methode als Nachweis, zusätzlich wird der Fuhrpark bezüglich der Auslastung weiter optimiert.

Elektronisches Fahrtenbuch
Das elektronische Fahrtenbuch wird auf Wunsch automatisiert vom Fahrzeug geführt. Der Fahrer kann in der connect business-App aus drei verschiedenen Fahrtmodi wählen (privat, dienstlich und Arbeitsweg) und kann damit seine Privatsphäreneinstellung regeln. Änderungen am Fahrtmodus können bis zu sieben Tage im Nachhinein vorgenommen werden. Auf Knopfdruck kann das Fahrtenbuch auch exportiert werden.

Das elektronische Fahrtenbuch zeichnet dabei alle Fahrten eines Fahrzeuges auf und überträgt sie in einer zusammengefassten und exportierbaren Listenansicht an das connect business-Portal. Um ausführliche Routeninformationen zu erhalten, lässt sich jede Fahrt in einer Detailansicht zusätzlich darstellen. Hier kann unter anderem eine Kartendarstellung gewählt werden, bei der die Route zwischen Start- und Endpunkt auf der Karte angezeigt wird.

Nur für Bestellungen ab 12.09.2017 bis 31.03.2018
Wird das elektronische Fahrtenbuch hinzugebucht, werden alle Funktionen des Dienstes auf dem connect business-Portal und in der Fahrer-App freigeschaltet. Somit sind durch den Dienst „Digital Driver’s Log“ sowohl das betriebliche Fahrtenbuch für die Verwaltung als auch das persönliche, fahrzeugbezogene Fahrtenbuch des Fahrers abgedeckt.

Weitere Informationen zum Dienst selbst sind hier erhältlich, sowie hier – zusammengefasst als .pdf.

Bilder: Daimler AG