Mercedes-Benz überträgt bereits zum Vorabend der IAA 2017 einen ersten Livestream von der Media Night. Dort wirt auch das Highlight erstmals öffentlich gezeigt: das Showcar Mercedes-AMG Project ONE als seriennahe Studie des Hypercars. Aber auch die Pressekonferenz und „Meet the experts“ werden direkt für Zuschauer zuhause weltweit im Internet übertragen. Eine Übersicht gibt es hier.

Mercedes-Benz Media Night – Studie: AMG Hypercar mit Formel 1 Hybridtechnologie
Ein Highlight der Mercedes-Benz Media Night wird die lang erwartete Vorstellung des Showcar Mercedes-AMG Project ONE sein. Die seriennahe Studie des Hypercars wird als erstes Automobil mit echter Formel-1-Hybrid-Technologie debütieren. Im 50. Jubiläumsjahr zeigt Mercedes-AMG mit dieser Studie den Weg hin zur „Future of Driving Performance“.

Am Vorabend der IAA gibt Mercedes-Benz auch einen Ausblick auf das Thema Elektrifizierung bei Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz Cars Pressekonferenz – Ausblick auf die vollständige Elektrifizierung bei Mercedes-Benz
Drei Weltpremieren geben einen Ausblick auf die weitere Elektrifizierung bei Mercedes-Benz. Im Mittelpunkt steht dabei das erste voll-elektrische EQ Konzeptfahrzeug im Kompaktsegment. Das Vorserienmodell des Brennstoffzellen-Plug-in-Hybrid, der Mercedes-Benz GLC F-CELL EQ Power verbindet praktische Vorteile wie große Reichweite und kurze Wasserstoff-Tankzeiten mit lokal emissionsfreiem Fahren. Mit dem neuen elektrisch angetriebenen Showcar smart vision EQ fortwo zeigt die Marke in einer Weltpremiere eine Studie der noch jungen Produkt- und Technologiemarke EQ. Die vollautonom fahrende Studie verkörpert als erstes Fahrzeug umfassend alle vier Säulen der Unternehmensstrategie CASE: „Connected“, „Autonomous“, „Shared“ und „Electric“.

Meet the experts
Bei „Meet the experts“ stellen Experten aus den Unternehmen (Dr. Annette Winkler, Leiterin smart – Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-AMG – Wilko Stark, Leiter CASE – Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Cars) verschiedene Marken- und Zukunftsthemen vor.

Übersicht der Übertragungszeiten:

  • Mercedes-Benz Media Night – 11. September – 19.30 Uhr
  • Mercedes-Benz Cars Pressekonferenz – 12. September – 09:35 Uhr
  • Mercedes-Benz „Meet the experts“: Annette Winkler – The smart vision EQ fortwo – 13. September – 10:00 Uhr
  • Mercedes-Benz „Meet the experts“: Tobias Moers – The Mercedes-AMG Project ONE – 13. September – 11:00 Uhr
  • Mercedes-Benz „Meet the experts“: Wilko Stark – How CASE Shapes Our Automotive Future – 13. September – 12:00 Uhr
  • Mercedes-Benz „Meet the experts“: Jens Thiemer – #createthenew – me Convention – 13. September – 13:00 Uhr

Hinweis: Die „Meet the experts“ Talks finden auf Deutsch statt.

Quelle/Bild: Daimler AG