Beim Samstag-Qualifying zum DTM Lauf am Nürburgring konnte sich Mercedes-Pilot Lucas Auer die Pole Position für das Nachmittags-Rennen sichern. Der Pole-Man legte mit 1:25.968 die beste Zeit hin, vor BMW_Pilot Marco Wittmann (+0.099), sowie Mercedes-Pilot Robert Wickens (+0.410).

Hinter den Top 3 stehen beim 13. Rennen der Saison 2017 BMW-Pilot Augusto Farfus auf Startplatz 4 (+0.516), sowie Mercedes-Pilot Paul di Resta auf 5 (+0.944). Dahinter BMW-Pilot Tom Blomqvist auf 6 (+1.076), sowie Audi-Pilot René Rast auf 7 (+1.094). Die Top 10 in der Eifel komplettieren Timo Glock im BMW (+1.223), sowie Mercedes-Pilot Maro Engel (+1:302) auf 9, und Maxime Martin auf 10 (+1.478).

Hinter den ersten 10 Startplätzen stehen die Audi-Piloten Mattias Ekström und Mike Rockenfeller auf 11 und 12 (+1.714, bzw. +1.792), dahinter auf 13 Gary Paffett auf 13 (+1.874), sowie Jamie Green im Audi auf 14 (+2.144). Bruno Spengler im BMW (+2.238) und Edoardo Mortara im Mercedes (+2.370) stehen heute auf Startplatz 15 und 16, dahinter Nico Müller und Loic Duval im Audi auf 17 und 18 (+2.657 bzw. +3.306).

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe