Zusammen mit Helge Thomsen stattet Matthias Malmedie der AMG-Performanceschmiede in Affalterbach einen Besuch ab. Während Matthias im E 63 S eine kleine Spritztour unternimmt – um unterwegs Mountainbike-Profi Yannick Granieri eine Ausfahrt auf der Autobahn zu ermöglichen – besucht Helge derweil die Motorenproduktion von Mercedes-AMG.

612 PS auf Michelin Pilot Sport 4 S Bereifung
Wenn es für Matthias auf die Autobahn geht, dann jedoch richtig: mit einem Mercedes-AMG E 63 S 4MATIC+ – der Powerlimousine mit 612 PS sowie 850 Nm Drehmoment ausgestattet – und passend bereift mit Michelin Pilot Sport 4 S. Yannick erlebt dabei nicht nur die unbeschränkte deutsche Autobahn, sondern auch maximale Performance mit aktuellster Technik aus Affalterbach – mit bestem Grip.

Das Highspeed ohne Geschwindigkeitsbeschränkung definitiv auch eine gute Reifenwahl voraussetzt, wird dem Bike-Profi dabei ebenso schnell klar. Hohe Leistung erfordert die richtige Wahl bei der Bereifung – nicht nur im High-Performance-Bereich.

Downhill mit Yannick Granieri
Nach der 612 PS – Ausfahrt auf der deutschen Autobahn treffen sich alle 3 zusammen wieder in der Motorenmanufaktur von Mercedes-AMG, wobei man sich auf einen kleinen Ausflug in das Terrain von Mountainbike-Pro Yannick einigt: Downhill auf dem Bike durch das schwäbische Umland.

Wie zu erwarten war, gibt der Franzose den beiden Motorsport-Fans aus Deutschland jedoch keinerlei Chance, ihm in dessen Terrain überhaupt das Wasser reichen zu können. Nicht einmal ansatzweise. Ob die darauffolgende Idee, spontan ein Rennen auf der nahen Sommerrodelbahn zu absolvieren – um den Verlierer mittels Kinderfahrrad nach Hause fahren zu lassen – sich dann als besser herausstellt? Und ob man die Rodelstrecke auch im Bike absolvieren kann? Die neueste Michelin DRIVESTYLE Folge klärt diese Fragen.

Über Yannick Granieri
Yannick Granieri aus Lyon (geb. 21.12.1986) ist einer der Stars aus der Freeride Mountainbike Szene. Er stellte bereits einen Weltrekord mit einem Backflip über 25 Meter auf und war ebenfalls der erfolgreichste Europäer bei der ersten Freeride Mountain Bike Worldtour (FMC) im Jahr 2010, wobei er dazumal den 4. Platz belegte. Weitere Erfolge in der Kategorie „Best Trick“ hatte er u.a. auch bei der Claymore-Challenge in den Vereinigten Staaten von Amerika sowie beim „Nine-Ritter“ in Neuenkirchen in Österreich im Jahr 2012.

Video/Bilder: Michelin