Mods4cars bietet nun eine modifizierte Steuerung für das Verdeck des neuen S-Klasse Cabriolets von Mercedes-Benz zum Preis von 399 Euro an. Das nachrüstbare SmartTOP Modul ermöglicht unter anderem die Bedienung des Verdecks über die Konsolentaste per One-Touch. Für das Öffnen und Schließen des Daches ist es so nicht länger erforderlich, die Taste dauerhaft gedrückt zu halten – ein kurzes Antippen genügt und die Verdeckbewegung wird automatisch ausgeführt.

Modifizierte Verdeck-Steuerung für das S Cabriolet
Weiterhin macht das SmartTOP Modul die Bedienung des Verdecks aus der Ferne über den Original-Fahrzeugschlüssel möglich. Durch das Drücken einer Tastenkombination auf der Fernbedienung öffnet bzw. schließt das Verdeck automatisch. „Der SmartTOP Kunde kann sein Verdeck bereits öffnen, während er auf das Fahrzeug zuläuft und die Fahrt offen beginnen.“ so Sven Tornow von Mods4cars.

Eine Veränderung am Fahrzeugschlüssel ist nicht erforderlich. Zudem verfügt die neueste Entwicklung aus dem Hause Mods4cars über zahlreiche Zusatzfunktionen: So können die Fenster per Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Es ist einstellbar, ob die Fenster nach der Verdecköffnung hochgefahren werden sollen. Über die Fenster-Taste in der Mittelkonsole können alle Fenster per One-Touch geschlossen werden.

Zusätzliche Funktionen auf Wunsch
Für Fahrzeuge mit Keyless Entry Paket kann das Verdeck durch Berühren der Türklinke geöffnet und geschlossen werden. Auf besonderen Kundenwunsch wurde die Funktion „Tränenwischen“ hinzugefügt. Nach der Benutzung der Spritzdüsen wird nach kurzer Pause ein- oder zweimal nachgewischt. Alle Funktionen des SmartTOP Dachmoduls sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Ein am SmartTOP Modul angebrachter USB-Anschluss ermöglicht die Verbindung mit dem heimischen PC/MAC. Auf diesem Weg können auch Softwareaktualisierungen eingespielt werden, die die Firma Mods4cars dazu kostenfrei zur Verfügung stellt.

Die SmartTOP Verdecksteuerung wird mit einem Plug-and-Play Kabelsatz geliefert, der für eine kinderleichte Installation sorgt. Die Verbindung zwischen Fahrzeugelektronik und SmartTOP erfolgt durch einfaches Zusammenstecken. Für eine 100%-ige Passgenauigkeit werden Stecker in Erstausrüster-Qualität verwendet. Da keine Leitungen durchtrennt werden, lässt sich das Cabriomodul bedarfsweise vollständig zurückbauen.

Weitere Informationen und Bezugsquelle ist auf den Webseiten auf mods4cars.com zu finden.

Bilder/Video: Mods4cars