Ein Erlkönig der künftigen neuen GLE-Baureihe 167 zeigt erneut einen Blick auf das Lichtdesign des neuen SUV. Der Scheinwerfer verfügt über einen doppelten Lichtleiter für das Tagfahrlicht wobei der äußere zugleich auch als Blinker eingesetzt wird. Die nächste Generation des GLE wird wohl erstmalig im Herbst 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die nächste GLE-Baureihe wird mit einem komplett Neuentwickelten Allrad-Antriebsstrang auf den Markt kommen. Möglicherweise wird auch 4MATIC+ mit Torque on demand Einzug halten – genaue Details sind aber hier noch nicht bekannt. Als sehr sicher gelten eine Instrumententafel mit Wide Screen Cockpit – ähnlich der neuen E-Klasse – und die neuste Telematikgeneration bei Infotainment und Navigation. Denkbar sind ebenfalls das neue deutlich vergrößerte und viel besser zu steuernde neue Touchpad, anstelle des bisherigen Dreh-Drück-Steller und dem kleinen Touchpad im Handschmeichler in der Mittelkonsole. Inwieweit eine Variante mit verlängertem Radstand und optional 3. Sitzreihe angedacht ist, können wir aktuell nicht beurteilen.

Beim Plug-IN Hybrid erwarten wir eine deutlich größere Reichweite von wohl maximal 100 Kilometern. Die bisherige Reduzierung des Laderaumvolumens in Folge der Batterie im Boden, wird dann ebenfalls Geschichte sein. Die nächste Generation ist vollumfänglich für die Hybridisierung und wohl auch für ein rein elektrisches Fahrzeug entwickelt.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com