Das Programm für die me Convention, das neue Format für Zukunftsthemen in der Festhalle Frankfurt vom 15. bis 17. September 2017, wird kontinuierlich ausgebaut. Mercedes-Benz und South by Southwest (SXSW) konnten weitere namhafte Redner für die Panels, Expert und Inspiration Talks sowie Workshops gewinnen. Drei Tage lang tauschen sich internationale Experten mit der Technologie-, Design- und Kreativwirtschaft zu den Themenfeldern New Creation, New Urbanism, New Leadership, New Realities und New Velocity aus.

Über New Creation

Eine gute Idee scheiterte früher meist an den Hürden ihrer Umsetzung. Vor allem Herstellung und Vertrieb galten Kreativen und ihren Produkten als hohe Hindernisse. Doch neue Technologien haben es Künstlern, Designern, Unternehmern und Bürgern ermöglicht, flexibel und bedarfsgerichtet zu arbeiten. Während die Zeit- und Aufmerksamkeitsspannen immer weiter abgenommen haben, begann der Aufstieg des visuellen Storytellings, einhergehend mit einem nicht abreißenden Fluss an Nachrichten, Informationen und Bildern. Menschen sind heute mehr denn je gefordert, in Sekundenbruchteilen Urteile zu fällen und ebenso schnell zu handeln. All dies hat unmittelbare Auswirkungen, all dies formt unsere Realität in einer neuen Art und Weise. Welche Möglichkeiten, welche Konsequenzen ergeben sich durch neue Produktionsmethoden? Welche Chancen und welche Verantwortung erwachsen aus diesem neuen System?

Neu in New Creation:

Jim Richardson
Gründer von MuseumNext
Panel „Museums 2.0: Digital Society in Microcosm“

Jim Richardson leitete 16 Jahre lang eine Kreativagentur und arbeitete mit einigen der renommiertesten Museen der Welt zusammen. Dabei stellte er sich die Frage, wie die fortschreitende Technisierung die Erwartungen des Publikums verändert. 2007 schließlich startete er den Blog „what’s next for museum?“ und organisierte zwei Jahre später die MuseumNext Konferenz, die mittlerweile in den kulturellen Zentren in der ganzen Welt stattfindet.

Dr. Kelly Snook
Musikproduzentin, Ingenieurin und Forscherin im Bereich der akustischen Darstellung von Daten
Inspiration Talk über Concordia

Dr. Kelly Snook, Doktor in Luft- und Raumfahrttechnik, hat derzeit an der Stanford-Universität eine Professur für Medienkunst-Technologie inne und war maßgeblich an der Entwicklung der „mi.mu gloves“, mit denen Musik und visuelle Effekte über Gesten gesteuert werden, beteiligt. Ihr aktuelles Forschungsprojekt ist die Entwicklung von Concordia, einem immersiven Musikinstrument für den wissenschaftlichen Einsatz.

Weitere Referenten: Oliver Blank, Natasha Jimenez, Nick Foster, Christian „Mio“ Loclair, Nicole L’Huillier, Moira Gunn, Nadya Peek, Josh Rubin, Chris Michaels, Sophie Lamparter

Über New Urbanism

Der Wandel unseres Lebensraums ist weltweit in vollem Gange. Automatisierte Smart Homes ersetzen Dienstleistungen im Haushalt, urbane Ballungsräume dehnen sich ungebremst aus. Diese Infrastrukturentwicklung hat Auswirkungen auf unsere Umwelt, Gesundheit und Gesellschaft, die wir gerade erst zu verstehen beginnen. Wie können wir unsere Städte und ihr Umland bewusst so gestalten, dass sichere, bezahlbare, komfortable, attraktive, gerechte und gesunde Gemeinden entstehen?

Neu in New Urbanism:

Vonnie Estes
Biotechnologie Expertin
Panel „Uprooting our Assumptions About Food“

Als eine der erfolgreichsten weiblichen Führungskräfte in der Biokraftstoff Industrie, startete Vonnie Estes ihre Karriere in der agrarwirtschaftlichen Biotechnologie und entwickelte Methoden, um die landwirtschaftliche Lebensmittelerzeugung nachhaltiger zu gestalten. Ihr Interesse an Biotreibstoffen aus Zellulose entstand bereits bei einem Besuch in Brasilien vor mehr als zehn Jahren.

Oona Horx-Strathern
CEO Zukunftsinstitut Horx, Trendforscherin
Inspiration Talk „From Smart City to Mindful City: Connectivity in the Age of Invidualisation“

Oona Horx-Strathern ist seit über 20 Jahren als Trendforscherin, Beraterin, Rednerin und Autorin tätig. Ihre Leidenschaft gilt den Themen Architektur, Stadtentwicklung, sozio-demographischer Wandel und smarte Technologie. Sie schrieb Bücher über die Geschichte der Futurologie und arbeitete an zahlreichen Studien des Zukunftsinstituts mit. Gemeinsam mit ihrem Mann Matthias Horx baute sie das Future Evolution House in Wien.

Weitere Referenten: Martin Weber, Doug Newcomb, Danny Shapiro, Sarah Marie Thornton, Jette Hopp, Mark Post, Bryan Lee, David Silver, Clare Jones

Über New Realities

Mit der nahtlosen Vernetzung analoger und digitaler Technologien rufen wir neue Realitäten ins Leben. Vielerorts entscheidet bereits Künstliche Intelligenz in Form eines Programms, wen wir im Unternehmen einstellen oder wie wir Gemeinden verwalten. Die rasant voranschreitende Entwicklung der Künstlichen Intelligenz und deren passgenauer Einsatz werden die Art und Weise, wie wir interagieren, zunehmend beeinflussen. Gleichzeitig erlauben es uns Biowissenschaften und Gentechnik Einfluss auf die Evolution zu nehmen – buchstäblich innerhalb weniger Jahre statt innerhalb von Generationen. Doch was geschieht, wenn wir die Grenzen zwischen Realem und Künstlichem, zwischen Mensch und Maschine, zwischen Natürlichem und von Menschenhand Erschaffenem verschwimmen lassen? Wie können wir uns an diese neuen Realitäten anpassen, welche ethischen Folgen haben sie? Und auf welche Weise formen sie unsere gemeinsame Zukunft?

Neu in New Realities:

Rana June
Gründerin und CEO von Lightwave
Expert Talk

Rana June arbeitet am Knotenpunkt zwischen Daten, Kunst und Analyse. Mit ihrer Firma Lightwave entwickelt sie kreative Lösungen, die es ermöglichen, Emotionen zu messen, zu analysieren und zu visualisieren. Das Spektrum reicht von inspirierenden physikalischen Installationen bis hin zu Studien, die das Biofeedback bis hin zu Herzschlag und Gesichtscodierung mit einbeziehen.

Dr. Sarah Richardson
Mitbegründerin von MicroByre
Expert Talk über Synthetische Biologie und Genom-Editierung

Als Bioinformatikerin und Molekularbiologin beschäftigt sich Dr. Sarah Richardson mit dem Aufbau des Genoms. Sie promovierte in Humangenetik und Molekularbiologie an der Johns Hopkins University School of Medicine. Am Lawrence Berkeley National Laboratory arbeitete sie an Großprojekten im Bereich Synthetische Biologie sowie an der Integration von Genominformatik und experimenteller Genetik. Den L’Oréal USA Postdoctoral Fellowship Award nutzte sie für die Erforschung von CRISPR-Systemen und die Entwicklung von Genetik-Toolkits für Nicht-Modellorganismen. Als Mitbegründerin von MicroByre wurde sie 2017 Cyclotron Road Fellow am Lawrence Berkeley National Laboratory. Sie arbeitet Tag für Tag an der Domestizierung von bakteriellen Nicht-Modellorganismen.

Weitere Referenten: Katherine Maher, Buzz Aldrin, Ambarish Mitra, Neil Harbisson, Sasha Samochina, Kei Shimada, Sophia Roosth, Erika Milczek

Über New Leadership

Traditionelle Führungsstile und Geschäftsmodelle entwickeln sich in einem rasant anmutenden Tempo weiter. Während Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen, selbst gestalten, organisieren und aktiv vorangehen, beziehen Führungskräfte in einem größeren Ausmaß als bisher ihre Teams in Entscheidungen und Prozesse mit ein. Der dadurch wachsende Handlungsspielraum, das wachsende Vertrauen und der erhöhte Austausch führen zu einer höheren Produktivität, mehr Effizienz, Flexibilität und einer neuen Dynamik, die Innovationen in den Unternehmen beflügelt. Wie also lauten die wirksamsten und nachhaltigsten Strategien, Technologien und Möglichkeiten innerhalb der sich wandelnden Führungsstile und Geschäftsmodelle?

Neu in New Leadership

Marta Riggins
Global Marketing Director, Creative Content & Communities bei LinkedIn Talent Solutions, LinkedIn
Panel “Recruiting the Skills Required for the 21st Century”

Marta Riggins hat über 13 Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing, Human Resources und Strategic Partnerships im Entertainment- und Technologie-Sektor. Zurzeit ist sie Global Marketing Director of Creative, Content & Communities innerhalb der Talent Solutions Group von LinkedIn. Ihre Leidenschaft liegt im “B2E-Marketing” (Business to Employee) und damit in der Entwicklung von Arbeitgeber-Markenstrategien, der Rekrutierung von Top-Talenten und der Förderung einer inklusiven Arbeitnehmererfahrung. Ihr Herz schlägt für Best Practice Sharing und Community Creation im Talent- und HR-Bereich.

Mark Newman
Gründer von HireVue
Panel “Recruiting the Skills Required for the 21st Century”

Als Gründer von HireVue ist es Mark Newmans tiefe Überzeugung, dass Menschen nicht nur als Profil oder Lebenslauf zu betrachten sind. Durch völlig neue digitale Videotechniken bietet HireVue Unternehmen die Möglichkeit von On Demand Interviews und damit ein effizientes Konzept, jederzeit und überall Teams zu bilden und zu coachen.

Weitere Referenten: Colin Wright, Tim Leberecht, Mike Horn, Anne-Marie Imafidon, Alissia Iljaitsch, Miriam Meckel, Amy Vernetti, Floriane de Saint Pierre, Arthur Nobel, Paul Boross

Über New Velocity

Wir erwarten heutzutage, dass Produkte und Leistungen „on demand“ – also auf Wunsch – verfügbar sind. Diese Anspruchshaltung beschleunigt grundlegende Prozesse, die vor ein paar Jahrzehnten noch langwierig und mühsam waren: Gesellschaften transformieren sich und technische Neuerungen schießen fast täglich wie Pilze aus dem Boden. Schon heute scheint klar: Die kommenden Generationen werden schneller, dynamischer und anpassungsfähiger sein. Doch wie wirkt sich das auf unser Wohlbefinden und die Umwelt aus? Welche Vorteile und Konsequenzen hat eine sich derart rasch verändernde Welt? Und wie können wir für Zukunftsgerechtigkeit sorgen?

Neu in New Velocity

William Hurley (aka Whurley)
Gründer und CEO von Honest Dollar
Expert Talk

Whurley ist Gründer und CEO von Honest Dollar, einem Finanztechnologie Start-up, das Ehrlichkeit, Transparenz und Einfachheit in die Finanzdienstleistungsbranche bringt. Whurley blickt auf eine über 20-jährige Karriere in einigen der innovativsten Unternehmen der Welt zurück, darunter Apple und IBM. Der Stadt Austin, wo er seit 1994 wohnt, verhalf er zu ihrer heutigen Stellung als Zentrum für technische Innovationen.

Weitere Referenten: Gelong Thubten, Greg de Temmerman

Morgan Catalina, die Produzentin der me Convention, erklärt die Essenz des neuen Formats in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=F_rgUf_YEWI. Weitere Informationen über das Line-up und das Programm der me Convention ist hier zu finden: http://www.me-convention.com/.

Karten für die me Convention können online unter https://me-convention.sxsw.com/products erworben werden.