Mercedes-Benz startet nun – zum 16. Juni 2017 – die Verkaufsfreigabe zum neuen E Klasse Cabriolet der Baureihe A 238. Im September 2017 wird die offene E Klasse dann beim Händler im Verkaufsraum zu besichtigen sein. Zum Verkaufsstart gibt es den E 200, 300, 400 4MATIC sowie 220 d – der 350 d 4MATIC folgt im Juli 2017. Erste Auslieferungen erfolgen im August.

Die Preise liegen beim E200 bei 54.228,30 Euro – beim E300 bei 60.214 Euro. Der E220 d liegt bei 56.049 Euro, der E 400 4MATIC beginnt bei 70.281,40 Euro Incl MwSt.

Bei den Benzin-Varianten gibt Mercedes-Benz den Kraftstoffverbrauch für den E 200 mit M 274 Motorisierung und 184 PS mit 6.9-6.2 Liter auf 100 km an, den E 300 mit 245 PS mit 7.2-6.8 Liter auf 100 km. Der E 400 4MATIC mit M 276 Motor und 333 PS wird mit 8.6-8.3 Liter angegeben.

Der E 220 d mit OM654 Diesel-Motor und 194 PS wird mit 4,9-4.3 Liter auf 100 km, der E 350 d 4MATIC mit OM642 (LS D30 SCR 190) Motor wird mit 6.8-6.5 Liter auf 100 km beschrieben.

Für alle Varianten ist das 9G TRONIC Automatikgetriebe bereits Ausstattungsumfang.

Bei der Ausstattung ist für die offene E-Klasse das Verdeck in den Farben Schwarz, Dunkelbraun, Dunkelblau sowie Dunkelrot lieferbar. Der Innenhimmel ist in Serie in Kristallgrau gehalten, optional auch in Schwarz oder Macchiatobeige oder designo Mikrofaser DINAMICA schwarz und designo Mikrofaser DINAMICA macchiatobeige (jeweils gegen Aufpreis) bestellbar.

Zum Marktstart ist erneut ein „Start-Paket“ erhältlich, welches im Paket die AMG Line Exterieur, Interieur sowie beleuchtete Einstiegsleisten sowie das Burmester Surround Soundsystem beinhaltet. Das Start-Paket ist bis Ende 2017 für 4.284 Euro Aufpreis bzw. 3.867,50 Euro beim E 400 4MATIC mitbestellbar.

Die Lackierung diamantsilber metallic für für das E Klasse Cabriolet wird erst später erhältlich sein, wie auch die Vorrüstung für den Remote Park Pilot und die ENERGIZING Komfortsteuerung (dann zum Änderungsjahr 17/2).

Bilder: Daimler AG