Nach dem erfolgreichen Auftakt Ende März, setzt Mercedes-Benz Vans seine diesjährige Veranstaltungsreihe „ Transporter Training on Tour“ noch bis Anfang Dezember fort. Die ganztägigen Transportertrainings finden – mittlerweile in ihrem 15. Jahr – in speziellen Fahrtechnikzentren verteilt über das gesamte Bundesgebiet statt und können über den Mercedes-Benz Handel gegen eine Teilnehmergebühr von 50 Euro gebucht werden. Vor der kurzen, dreiwöchigen Sommerpause finden an den süddeutschen Standorten Augsburg (9. bis 11. Juni), Steißlingen (15. bis 18. Juni), Münsingen (14. bis 16. Juli) und Kastellaun (20. bis 23. Juli) noch insgesamt 14 Veranstaltungen statt, bevor ab Mitte August die Reise wieder in den Westen, Norden und Osten der Bundesrepublik geht.

Den Teilnehmern steht vor Ort die komplette Bandbreite aktueller Mercedes-Benz Transporter und Vans in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung. An vier Stationen haben sie unter Anleitung erfahrener Trainer die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Praxiserfahrung zu erweitern. Um die richtige situationsgerechte und sinnvolle Verwendung der Sicherheitstechnik im eigenen Transporter geht es etwa an der Station „Fahrassistenzsysteme“. An der Station „Fahrtechnik“ wird die Reaktionsfähigkeit der Teilnehmer bei Bremsmanövern auf unterschiedlichen Fahrbahnzuständen und vor Hindernissen gefördert. Anhand von praktischen Beispielen erlernen die Teilnehmer an der Station „ Ladungssicherheit“ die Grundlagen der Ladungssicherung in kurzweiligen Seminaren. Die Station „ECO“ vermittelt spezielle Fahrübungen und gibt Tipps, wie sich minimaler Spritverbrauch bei optimaler Beschleunigung erreichen lässt.

Erneut haben auch in diesem Jahr Unternehmen die Möglichkeit, ihre Fahrer im Rahmen eines Exklusivtermins schulen zu lassen. Dieser kann ab mindestens 50 Teilnehmern durchgeführt werden. Die Kosten pro Person betragen dann 25 Euro.

Seit 2003 wurden mehr als 50 000 Teilnehmer geschult
„Die Sicherheit der Kunden steht für Mercedes-Benz Vans im Mittelpunkt. Modernste Fahrwerks- und Assistenzsysteme machen unsere Transporter zu den sichersten ihrer Klasse. Mit dem Mercedes-Benz Transporter Training on Tour geben wir unseren Kunden zusätzlich das Werkzeug an die Hand, ihre Fahrzeuge optimal einzusetzen“, so Jochen Dimter, Geschäftsleiter Transporter und Vans im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland.

Das Mercedes-Benz Transporter Training on Tour gibt es seit 2003. In dieser Zeit wurden mehr als 50 000 Transporterfahrer im Umgang mit den Fahrzeugen geschult. Allein im vergangenen Jahr waren es mehr als 4200 Teilnehmer, die der Veranstaltung am Ende die Schulnote 1,38 verliehen.

Informationen zum Mercedes-Benz Transporter Training on Tour und weitere Termine gibt es unter: www.transporter-training-on-tour.de

Quelle: Mercedes-Benz Vans