Ab 02. Mai 2017 ist auch für die G-Klasse (Baureihe 463) von Mercedes-Benz das Modelljahr 2018 (bzw. Änderungsjahr 2017) bestellbar, welche ab September 2017 ausgeliefert wird. Das Änderungsjahr bringt für die Baureihe 463 einige wenige Änderungen im Exterieur, aber auch neue Sondermodelle.

Sondermodell designo manufaktur Edition sowie Exklusive Edition bestellbar
Als größte Änderung mit der Bestellfreigabe für das Änderungsjahr 2017 für die G-Klasse ist das Sondermodell designo manufaktur Edition für den G 350 d sowie für den G 500 bestellbar. Für die Mercedes-AMG G 63 sowie G 65 Modelle ist die „Exklusive Edition“ bestellbar, welche die Edition 463 ersetzt. Parallel passt der Hersteller auch die Preise der Modelle an.

Wenig Änderungen im Exterieur
Technisch ist im Änderungsjahr nun Mercedes me, sowie Basisdienste und Remote Online auch für die G-Klasse erhältlich. Der Abstands-Pilot DISTRONIC nennt sich nun „Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC“, – an den Funktionen wurde jedoch keine Änderung vorgenommen. Im Exterieur erhält das Modell eine Umstellung des Emblems auf der Motorhaube, welches jetzt eine Lorbeerkranz auf schwarzem Hintergrund zeigt. Optional sind nun Warnwesten für Fahrer – oder für Fahrer und Passagiere mitbestellbar.

Bilder: Daimler AG