Seit dem Jahr 2000 setzt die Daimler-Marke Fleetboard die Standards bei Telematik-Angeboten und digitalen Lösungen im Nutzfahrzeug. Im Vorfeld der Münchner transport logistic, der weltweiten Leitmesse für Logistik und Mobilität, präsentiert Fleetboard in der bayrischen Landeshauptstadt am Montag sein aktuelles Diensteportfolio und die Zukunftsstrategie der Marke.

Für die Veranstaltung am 8. Mai im MÜNCHEN HOCH5 an der Atelierstraße wurde ein ganz besonderes Ausstellungsstück auf die Dachterrasse des Gebäudes in rund 30 Meter Höhe gebracht: Mithilfe eines Teleskopkrans schwebte eine 7,7t schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine durch den Münchner Himmel. Das Fahrzeug dient als Exponat auf der Veranstaltung – bereits heute sind über 40% aller neu ausgelieferten Actros in Europa dank Fleetboard vernetzt.

Mehr Impressionen davon im Video:

Zum Teleskopkran:

Teleskopkran mit maximaler Traglast 220t (Ausleger 68 m)
Der Kran wird mit einem Ballast von 71 t aufgelastet.
Der Ballast wird mit 2 x 40-Tonner angeliefert.
Rangiert wird der Kran via Fernbedienung
Zum Mercedes-Benz Actros 1845:

4×2 Sattelzugmaschine
Gewicht 7,7t

Quelle: Daimler AG