Die Modellpflege der neuen S-Klasse der Baureihe 222 wird – dank des neuen Lenkrads -ohne separaten zweiten Lenkstockhebel für DISTRONIC bzw. TEMPOMAT (und DRIVE Pilot 2.0) ausgeliefert. Die Ansteuerung der Funktionen über stattdessen über die neuen Tastenfunktionen direkt am Lenkrad.

Die Bedienung erfolgt dabei über das neue Multitasten-Feld links am Lenkrad der modellgepflegten S-Klasse von Mercedes-Benz. Entsprechende Bilder hat der Hersteller gestern – vorab – veröffentlicht.

Alle TEMPOMAT Funktionen über das Lenkrad
Alle Funktionen, wie Geschwindigkeit setzen, bzw. erhöhen / verringern, sowie Wahl des gewünschten Abstandes für die DISTRONIC Funktion sowie Deaktivierung / Wiederaufnahme des Systems erfolgt nun über die Tasten und neuartigen Wippen auf der linken Seite am Lenkrad. Neu ist übrigens u.a. auch ein Drehrädchen zur Lautstärkeregelung des Entertainment Systems der S-Klasse.

Lenkstockhebel entfällt
Inwieweit sich künftig die Bedienung der Funktionen über das Lenkrad bewährt, anstatt das es über den bekannt und gewohnten Lenkstockhebel links hinter dem Lenkrad erfolgt, wird man jedoch erst in der Praxis bei ersten Fahrtests sehen können. Bereits früher passte Mercedes-Benz die Ausstattungen und Bedienlogik bzw. Positionen von Schaltern an, teils auch zur besseren Umstellung für Kunden, die bislang Fahrzeuge von Mitbewerbern fuhren.

Bilder: Daimler AG