Mercedes-Benz Österreich zieht mit der Zentrale von Salzburg Stadt nach Eugendorf bei Salzburg. Rund 250 Mitarbeiter werden den künftigen Standort beziehen, der Baubeginn ist vorbehaltlich aller Genehmigungen für 2018 geplant. Nach dem Motto „Alle unter einem Dach“ werden am neuen Standort zukünftig die Aktivitäten der Sparten Pkw, Transporter und Lkw, sowie jene der Mercedes-Benz Financial Services Austria GmbH und der Mercedes-Benz Bank GmbH gebündelt.

Neuer Bürokomplex in Eugendorf
Der neue Bürokomplex wird den rund 250 Mitarbeitern ein modernes und zeitgemäßes Arbeiten ermöglichen, mit neuester Technik ausgestattet sein und ausreichend Parkplätze bieten. Vorbehaltlich aller Genehmigungen ist der Baubeginn für 2018 geplant, die Übersiedlung 2019. Mit der neuen Österreichzentrale wird Mercedes-Benz seine Kräfte bündeln und weiter in die Offensive gehen.

Mercedes-Benz Österreich GmbH
Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Der Sitz des Unternehmens ist in Salzburg. Mercedes-Benz Österreich ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz und smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Vertriebs-, Marketing- Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Betriebsstandorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2016 wurden in Österreich 14.703 Mercedes-Benz Pkw (inkl. V-Klasse), 4.902 Transporter (exkl. V-Klasse), 1.135 Mercedes-Benz Lkw und 1.501 smart zugelassen.

Quelle/Bilder: Daimler AG / sky blue Salzburg