Gestern feierte mit „You are wanted“ die erste originäre Amazon-Serie, die komplett aus Deutschland stammt, ihre Premiere. Ab dem 17. März 2017 ist die Thriller-Serie in mehr als 200 Ländern gleichzeitig für Amazon-Prime-Kunden verfügbar. Es ist der größte Start, den eine deutsche Serien-Produktion je erlebt hat.

Mercedes-Benz ist von der ersten Folge mit mehreren Fahrzeugen dabei. So fährt Matthias Schweighöfer in seiner Rolle als junger Hotelmanager und Familienvater Lukas Franke ein C‑Klasse T‑Modell. In Nebenrollen sind eine G- und eine E‑Klasse zu sehen. Mit ihnen heften sich Landeskriminalamt und mobiles Einsatzkommando an die Fersen des Protagonisten.

Warner Bros. Produktion
In „You are wanted“ führte Matthias Schweighöfer nicht nur die Regie neben Bernhard Jasper und produzierte die Serie gemeinsam mit Warner Bros., er ist gleichzeitig in der Hauptrolle zu sehen. An seiner Seite spielen unter anderen Alexandra Maria Lara, Karoline Herfurth, Tom Beck und Kathrin Bauerfeind. Mercedes-Benz unterstützt die Premierenfeier in Berlin mit einem exklusiven Shuttle-Service für VIP‑Gäste.

Über „You are wanted“
Lukas Franke (Matthias Schweighöfer) ist leitender Hotelmanager und liebevoller Vater. Ein Hackerangriff droht, seine Karriere und sein Privatleben zu zerstören. Seine digitale Identität wird umgeschrieben und er wird sogar des Terrorismus verdächtigt. Bald sind nicht nur er, sondern auch seine Frau Hanna (Alexandra Maria Lara) und das gemeinsame Kind in Gefahr. Beim Versuch, den Hacker zu finden und gleichzeitig seine Familie zu schützen, trifft Lukas auf die vom selben Hacker bedrohte Journalistin Lena (Karoline Herfurth). Gemeinsam machen sie sich auf die Jagd. Als die Lösung in greifbare Nähe rückt, ändert sich plötzlich alles und Lukas muss sich fragen, wem er überhaupt noch trauen kann.

Drehorte der Serie waren Berlin und Brandenburg. Sie wurde produziert von Schweighöfers PANTALEON Films GmbH, der Warner Bros. Entertainment GmbH und der Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH.

Bilder: Pantaleon Film GmbH / Warner Bros. Entertainment GmbH