Erstmals in eine offiziellen Folie hat Mercedes-Benz nicht nur den Einsatz von MULTIBEAM LED in der S-Klassen Modellpflege bestätigt, sondern es gleichzeitig als ULTRA RANGE Fernlicht benannt. Ein entsprechendes modifiziertes Lichtsystem mit besserer Reichweite hatten wir jedoch erst im nächsten CLS erwartet.

ULTRA RANGE Fernlicht erstmals in der S Klasse Modellpflege
Bereits 2015 zeigte man einen ersten Testträger mit HighRange HighBeam Lichtsystem. Dazumal hieß es bereits, man möchte seine LED-Scheinwerfer in „naher Zukunft“ um ein HIGH RANGE LED-Fernlicht erweitern, welches dank moderner Hochleistungs-LED in Fahrsituationen ohne entgegenkommende oder vorausfahrende Verkehrsteilnehmer für Fernlichtreichweiten von bis zu 650 Meter mehr Blick in die Ferne ermöglicht.

LED Zusatzfernlicht denkbar
Was Mercedes-Benz jedoch genau beim ULTRA RANGE Licht anbieten wird, ist bislang im Detail noch nicht bekannt – auch über dessen Reichweite kann man aktuell lediglich spekulieren. Das man bei Mercedes-Benz hier ein Laser-Zusatzfernlicht, z.b. mittels 30×30 mm Reflektor, anbieten wird, ist von der Erfahrung aus jedoch eher unwahrscheinlich –  hier werden die Stuttgarter wohl eher auf ein LED-Zusatzfernlicht setzen.

Bilder: Daimler AG