Aufgrund eines möglichen Montagefehlers beim Steuergerät der Sitzbelegungserkennung des Beifahrers, aufgrund dessen der Beifahrerairbag deaktiviert werden könnte, ruft Mercedes-Benz aktuell die Modelle der E-Klasse aus dem Produkionsfenster von Oktober 2015 bis September 2016 zurück.

Überprüfung des Druckschlauches vom Steuergerät
Beim Rückruf der E-Klasse der Baureihe 213 erfolgt eine Überprüfung des Druckschlauches vom Steuergerät für die Sitzbelegungserkennung unter dem Beifahrersitz, um diesen ggf. zu verlegen.

Entsprechende Besitzer von betroffenen Fahrzeugen werden angeschrieben – über Dauer des Werkstattaufenthaltes sowie Details zu Zahlen von betroffenen Fahrzeugen liegen uns keine Informationen vor.

Bild: Daimler AG