So wie es aussieht, wird die neue E-Klasse von Mercedes-Benz ab Anfang Februar 2017 auch mit einer optionalen beheizbaren Frontscheibe lieferbar sein. Die Option, die wir bereits schon 2016 angekündigt hatten, wird wohl preislich um die ca. 690 Euro Aufpreis liegen und vorerst für die Limousine und für das T-Modell der Baureihe 213 angeboten.

Mercedes-Benz E-Klasse Limousine (W 213) 2016 Mercedes-Benz E-Cl

Beheizbare Frontscheibe in der E Klasse
Die Vorteile einer beheizbaren Frontscheibe liegen klar auf der Hand: neben freier und eisfreien Sicht im Winter wird im Winter das Abtauen der Scheiben unterstützt. Inwieweit eine beheizbare Frontscheibe sich auf andere Ausstattungen der E-Klasse auswirkt, können wir aktuell noch nicht beurteilen.

Als Alternative hat Mercedes-Benz bislang aber auch die Standheizung mit Standlüftung für den Sommer für die E-Klasse der Baureihe 213 im Angebot, die bereits vorab der Fahrt den Fahrzeuginnenraum auf angenehme Temperaturen erwärmen kann.

Symbolbilder: Daimler AG