Im Mercedes-Benz E Klasse Coupé ist optional das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem mit 23 Lautsprechern verfügbar, welches mit 25 Verstärkerkanälen eine Systemleistung von bis zu 1.450 W vollbringt. Das System ist nur in Verbindung mit Automatikgetriebe, COMAND Online, Panorama Schiebedach und Ambientebeleuchtung (Code 531,413 und 877) bestellbar.

Burmester – ART FOR THE EAR
Mittels 3D Surround Sound können die Fahrzeuginsassen im E Klasse Coupé von Mercedes-Benz sowohl Stereo- als auch Mehrkanalformate dreidimensional im Fahrzeug erleben und genießen. Dies geschieht mit Hilfe der 4 im Innenhimmel integrierten Lautsprecher. Die VIP-Funktion ermöglicht es dazu, den Klang jeweils individuell für den Fahrer, den Beifahrer sowie die Passagiere links und rechts im Fond einzustellen. Ganz nach persönlichem Geschmack kann mit den 5 Sound Presets „Pure“, „Easy Listening“, „Live“, „Surround“ und „3D-Surround“ eine individuelle Klangeinstellung vorgenommen werden. Regelbar sind außerdem Lautstärke, Bässe, Mitten, Höhen, Balance und Fader.

Einsatz digitaler und analoger Filter
Das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem im E Coupé der Baureihe 238 verfügt insgesamt über 23 Lautsprecher, einen 25-Kanal-DSP-Verstärker mit analogen Burmester Filterschaltungen für präzise Hoch- und Mitteltonwiedergabe und eine Ausgangsleistung von bis zu 1.450 Watt, inklusive 400 Watt Zusatzverstärker für den Subwoofer. Sowohl Stereo- als auch Mehrkanalquellen werden so beeindruckend wiedergegeben. Die 3D-Surround-Funktion sorgt zudem für ein dreidimensionales Hörerlebnis.

Wo Licht ist, ist aber auch ein wenig Schatten: Das Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem reduziert das Kofferraumvolumen* um knapp 40 Liter, parallel entfällt das Brillenfach in der Dachbedieneinheit.

Die Elemente des Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystems:
  • 23 Hochleistungslautsprecher:
    • 7 Hochtonlautsprecher, integriert in Instrumententafel, Türen, Fondseitenverkleidung und Hutablage mit je 20 W sowie 7 Mitteltonlautsprecher mit je 30 Watt an gleicher Stelle.
    • 4 3D-Breitbandlautsprecher, integriert im Innenhimmel mit je 20 W
    • 2 Tiefmitteltonlautsprecher, einer in jeder Tür mit je 70 W
    • 2 Frontbasslautsprecher (Doppelspuler), je einer im Fußraum von Fahrer und Beifahrer mit je 240 W
    • 1 aktive Subwoofer-Bassbox im Kofferraum mit integrierter 400-W-Endstufe
  • 25-Kanal-DSP-Verstärker mit einer maximalen Systemleistung von 1.450 W
  • analoge Burmester Filterschaltung für facettenreiche, natürliche und weiträumige Mittel- und Hochtonwiedergabe
  • VIP-Funktion zur Klangoptimierung für einzelne Sitzplätze
  • Geräuschkompensation (VNC) – fahrdynamisches Equalizing
  • 5 Sound Presets zur Steigerung des Klangerlebnisses: „Pure“, „Easy Listening“, „Live“, „Surround“, „3D-Surround“
  • 3D-Surround-Sound für eine neue Dimension der Musikwiedergabe
  • hochwertige Edelstahl-Lautsprechergitter mit „Burmester“ Schriftzug
  • Unterstützung der Wiedergabe von Mehrkanal-Audioformaten

Bilder: Daimler AG