Der Mercedes-AMG SLC 43 wird im Serienumfang mit der schaltbaren AMG Sport-Abgasanlage ausgeliefert, die über 2 variabel verstellbare Abgasklappen verfügt. Die Anlage passt die Akustik an das gewählte Fahrprogramm von DYNAMIC SELECT an, für die Optik sorgen 2 verchromte stoßfängerfeste Endrohrblenden in 2-Rohr-Optik.

2 elektrische Abgasklappen
Die zwei elektrischen Abgasklappen des Mercedes-AMG SLC 43 werden über das gesamte Drehzahlband stufenlos über im Fahrprogramm hinterlegte Kennfelder gesteuert. Damit wird ein homogener Pegelverlauf über das gesamte Drehzahl- und Lastniveau erreicht. Die Zwischengas-Funktion beim Herunterschalten, die Zündunterbrechung beim Hochschalten, der Fehlzündungssound beim Runterschalten sowie das Schubbrabbeln unterstreichen die Sportlichkeit in den entsprechenden Fahrprogrammen „Sport“ und „Sport+“. Eine separate Taste für die Klappen erhält der SLC 43 hingegen nicht.

Abhängige unterschiedliche Klangcharakteristik
Die Klangcharakteristik der Anlage ist abhängig vom gewählten Fahrprogramm sowie der Last- und Motordrehzahl – von dezent bis betont sportlich. Die Ausprägung von Zwischengasfunktion, Schubbrabbeln und Fehlzündungssound ist dabei abhängig vom gewählten Fahrprogramm. Die Spreizung der Akustikkulisse zwischen den Fahrprogrammen „C“, „S“ und „S+“ ist entsprechend hoch.

Bilder: Daimler AG