Ab Frühjahr 2017 steht die Mercedes-Benz E-Klasse All Terrain beim Händler, welche als E 220 d 4MATIC All-Terrain sowie E 350 d 4MATIC All-Terrain lieferbar sein wird. Wir haben uns hier ein wenig die technischen Daten bzw. Maße des Fahrzeuges angesehen.

Die neue E-Klasse All-Terrain / Hochgurgl 2016 The new E-Class All- Terrain / Hochgurgl 2016

Die E-Klasse All Terrain – als Gegner zum Audi A6 allroad quattro aus Ingolstadt – ist in leichtem Gelände ebenso im Element, wie auf den Boulevards der City. Vorteilhaft, im Vergleich zu den SUVs, fällt die vorteilhaftere Aerodynamik aus, weshalb das Fahrzeug auch auf der Autobahn im Element ist. In Serie liefert man den Allradantrieb 4MATIC ebenso mit, wie die 9G TRONIC Automatik, AIR BODY CONTROL mit 3-stufiger Niveauregulierung, DYNAMIC SELECT mit Fahrprogramm „All-Terrain“ (statt S+).

Interieur All Terrain wie E Klasse T-Modell
Im Interieur unterscheidet sich das All Terrain Fahrzeug nicht von der normalen T-Modell Variante, wobei das Fahrzeug im Exterieur andere Maße besitzt. Die All-Terrain Variante ist dabei 4.947 mm lang (vorderer Überhand: 855 mm, hinten 1.153 mm) – mit Kennzeichenhalter und Anhängekupplung bei 5.051 mm, der Radstand liegt bei gewohnten 2.939 mm.

Fahrzeughöhe im Fahrzugstand bei 1.497 mm
Für die Garage wird ebenso das gewohnte Breiten-Maß von mindestens 2.931 mm – mit einer geöffneten Frontür – benötigt. Für die Öffnung der Heckklappe werden 2.098 mm benötigt, für die Motorhaube 1.954 bzw. 2.321 mm nach oben. Der vordere Rampenwinkel der E-Klasse All Terrain liegt bei 17.3 Grad (beladen), hinten bei 16.9 Grad – mit Anhängekupplung bei 14.1 Grad. Der Rampenwinkel bei zGG liegt bei 13.5 Grad.

Die Fahrzeughöhe im fahrfertigen Zustand liegt bei 1.497 mm, die Breite bei 1.861 mm – über beide Außenspiegel bei 2.065 mm (angeklappt 1.872 mm). Die absolut geringste Bodenfreiheit bei ZGG liegt bei 136 mm, die kleinste Breite zwischen den hinteren Radhäusern bei 1.100 mm. Die Dachlast liegt bei maximal 100 kg.

Die neue E-Klasse All-Terrain/Hochgurgl 2016 The New E-Class All

Die neue E-Klasse All-Terrain/Hochgurgl 2016 The New E-Class All

E 220 d 4MATIC All Terrain
Bei den technischen Daten gibt man den E 220 d 4MATIC All Terrain mit OM654 Motorisierung (1.950 ccm Hubraum, 400 Nm zwischen 1.600-2.800 u/min) mit einen kombinierten NEFZ-Verbrauch von 5.3-5.2 Liter auf 100 km an (139-137 g/km, Euro 6). Die Höchstgeschwindigkeit des Modells mit 194 PS (143 kW) wird mit 231 km/h angegeben, die Beschleunigung auf 100 km/h mit 8,0 Sekunden.

1.920 kg Leergewicht – 670 kg Zuladung maximal
Das Leergewicht des E 220 d 4MATIC All-Terrain liegt bei 1.920 kg, die Zuladung bei 670 kg (max. Gesamtgewicht: 2.590 kg). Die zulässige Anhängelast liegt bei 750 kg ungebremst bzw. 2.100 kg (bei 12 % gebremst). Der cw-Wert wird mit 0,33 angegeben, die Stirnfläche in m² mit 2,38 (Luftwiderstandsfläche 0,79 m²). Die zulässige Stützlast wird mit 84 kg angegeben.

Die neue E-Klasse All-Terrain / Hochgurgl 2016 The new E-Class All- Terrain / Hochgurgl 2016

Die All-Terrain Variante der E-Klasse steht zum Marktstart im März 2017 vorerst nur als 220 d mit 194 PS zur Verfügung, wenig später folgt der E 350 d mit 258 PS. Die Bestellfreigabe erfolgt im Januar 2017, – erst dann wird man auch die Preise kennen.

Bilder: Daimler AG