Olaf Schick wird zum 1. März 2017 neuer Chief Compliance Officer bei Daimler und übernimmt damit auch die Leitung des Bereichs Group Compliance. Er tritt die Nachfolge von Dr. Wolfgang Herb an, der nach über 25 Jahren im Unternehmen zum 31. Dezember 2016 in den Ruhestand geht.

„Mit Olaf Schick haben wir einen versierten Juristen gewinnen können, der mit seiner Expertise aus den Märkten Russland und China wertvolle Erfahrungen für die Anforderungen an eine moderne und globale Compliance Organisation mitbringt“, sagte Renata Jungo Brüngger, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Integrität und Recht. „Er übernimmt eine schlagkräftige und gut aufgestellte Organisation, die Wolfgang Herb in den letzten Jahren erfolgreich geführt hat. Wir danken Wolfgang Herb herzlich für sein Engagement und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Olaf Schick.“

Der 44-jährige Olaf Schick ist seit 2015 Chief Financial Officer bei Mercedes-Benz Russland und war von 2010 bis 2015 Leiter Mergers & Acquisitions bei Daimler Greater China. Schick trat als Jurist 2004 in den Rechtsbereich der Daimler AG ein.

Quelle: Daimler AG