Mercedes-Benz hat die Mercedes me App überarbeitet und bietet die iOS- sowie Android-Anwendung als Update bereits seit 15. Dezember 2016 im App Store an. Als Neuerung wurde u.a. nicht nur der Homescreen neu gestaltet, sondern parallel eine neue Menüstruktur eingeführt.

Neuer Punkt „Mobilität“
Über den neuen Punkt „Mobilität“ werden im Update der Mercedes me App nun Standorte von Mobilitäts-Dienstleistern, wie car2go und mytaxi angezeigt (mittels Linkout ist dann ein Wechsel zur jeweiligen App möglich). Die „News“ können nun vom Nutzer selbst personalisiert werden. Neu ist auch, das die Mercedes me Portal Nachrichten nun auch mittels der App empfangen werden können, wahlweise auch mittels Push Nachrichtenfunktion.

Produktionsverfolgung in Echtzeit
Als Highlight der kostenlosen App können Neufahrzeug-Kunden der Baureihen CLS-/ E- sowie S-Klasse aus der Produktion im Werk Sindelfingen nun eine personalisierte Darstellung und Information zum konfiguriertem Fahrzeug mit bestellten Ausstattungs-Features einsehen, sowie die Produktionsverfolgung bzw. Status des eigenen Fahrzeuges im Werk in Echtzeit mitverfolgen. Bereits mit der Auftragsbestätigung des Fahrzeuges erhält man dazu vom Verkäufer die entsprechenden Login-Daten dafür, vorab der Auslieferung erhält man in der App aber auch alle Informationen zur Fahrzeugabholung im Werk selbst.

Bilder: MBpassion.de / Daimler AG