Die neue Mercedes-Benz E-Klasse verfügt – optional – über zahlreiche Wärmemöglichkeiten im Interieur, unabhängig der Sitzheizung im Frontbereich (Code 872). Um auch die Mitfahrer im Fond mit Wärme zu versorgen, ist ebenso optional eine Heizung der hinteren beiden Außensitze erhältlich. Um bereits vorab der Fahrt eine entsprechende Wärme im Interieur bieten zu können, ist zusätzlich eine Standheizung – mit Standlüftung im Sommer – erhältlich.

Die neue E-Klasse All-Terrain / Hochgurgl 2016 The new E-Class All-Terrain / Hochgurgl 2016

Sitzheizung im Fond
Die Sitzheizung im Fond verfügt für die beiden äußeren Fondsitze 3 Einstellungsstufen, welche mittels roten Kontrollleuchten in den Bedientasten angezeigt werden. Da System schaltet automatisch zurück sowie ab (nach 8 Minuten von Stufe 3 auf 2, danach in 10 Minuten auf 1 – die automatische Abschaltung erfolgt nach 20 Minuten auf Stufe 1 sowie bei geringer Batteriekapazität).

Die neue E-Klasse All-Terrain / Hochgurgl 2016 The new E-Class All-Terrain / Hochgurgl 2016

Beheizbares Multifunktionslenkrad
Weitere Heizmöglichkeiten in der neuen E-Klasse ist das beheizbare Multifunktionslenkrad (Griffflächenheizung auf ca. 35 Grad), welches in Leder Nappa sowie Memory Paket und Automatikgetriebe 9G TRONIC erhältlich ist, sowie die Armlehnenheizung für Fahrer- und Beifahrer (als Ausstattungs-Bestandteil des Wärme-Komfort-Pakets P68). Die Armlehnenheizung sorgt für beheizbare Armlehnen in der Mittelkonsole und den Türen und verfügt über 3 Heizstufen.

Das Wärme-Komfort-Paket, welches nur mit COMAND Online und Memory-Paket verfügbar ist, im Überblick:

  • Kombination der schnell ansprechenden Sitzheizung Plus für Fahrer- und Beifahrersitz und den beheizbaren Armlehnen in der Mittelkonsole i. V. m. 9G-TRONIC (421) und in den vorderen Türen
  • 3 Heizstufen, von den Insassen individuell einstellbar
  • Beheizung der Armlehnen über das Multimediasystem deaktivierbar

Die neue E-Klasse All-Terrain / Hochgurgl 2016 The new E-Class All-Terrain / Hochgurgl 2016

Die neue E-Klasse All-Terrain / Hochgurgl 2016 The new E-Class All-Terrain / Hochgurgl 2016

Standheizung mit 5 kW Leistung
Die Standheizung in der neuen E-Klasse hat eine Leistung von 5 kW und verbraucht – je nach Außentemperatur – maximal 0,35 Liter Benzin bzw. 0,31 Liter Diesel pro halbe Stunde. Nach maximal 30 Minuten erfolgt – zur Batterieschonung – eine automatische Abschaltung. Um den Motorstart zu Gewährleisten, lässt sich die Standheizung nicht bei schwacher Batterie aktivieren.  Im Sommer wird der Innenraum durch Standlüftung heruntergekühlt, um nach den Einsteigen die Wunschtemperatur schneller zu erreichen.

Das System der Standheizung besteht aus Heizgerät, Umwälzpumpe, Kraftstoffpumpe, Umschaltventil, Steuergerät, Bedientaste sowie Abgasschalldämpfer. Das System lässt sich mittels Zeitwahl im Fahrzeug, Bedientaste im Interieur oder über die Mercedes me connect Smartphone App steuern.  Das System benötigt den Kraftstoffbehälter mit 66 Liter Volumen (Code 916), bzw. 80 Liter (Code 915) – je nach Motorisierung.

Bilder: Daimler AG