Die Daimler AG und der Gesamtbetriebsrat haben gemeinsam eine Gesamtbetriebsvereinbarung zur erweiterten Gesundheitsvorsorge abgeschlossen. Die Vereinbarung ermöglicht den Mitarbeitern der Daimler AG in Deutschland einen freiwilligen und kostenlosen präventiven Gesundheitscheck ab kommendem Jahr bei den Werksärzten des Unternehmens. Die Untersuchung dient der Früherkennung gesundheitlicher Risikofaktoren wie beispielsweise Bluthochdruck oder erhöhten Cholesterinwerten. Die Ergebnisse der Untersuchung unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Anwesenheitsbonus maximal 200 Euro brutto pro Jahr
Die Gesamtbetriebsvereinbarung regelt zudem als Sonderleistung des Unternehmens einen Anwesenheitsbonus von maximal 200 Euro brutto pro Jahr. Den vollen Bonus erhalten Mitarbeiter, die innerhalb eines Jahres keinen Tag arbeitsunfähig waren. Der Anwesenheitsbonus verteilt sich auf maximal 50 Euro pro Quartal. Bei einem Tag Arbeitsunfähigkeit im Quartal erhält der Mitarbeiter noch 30 Euro. Ab dem zweiten Tag Arbeitsunfähigkeit im Quartal entfällt der Bonus für den entsprechenden Dreimonatszeitraum. Mit der quartalsweisen Verteilung des Bonus ist sichergestellt, dass auch durch längere Krankheiten nicht der komplette Anwesenheitsbonus entfällt. Für Mitarbeiter mit chronischen Erkrankungen gibt es eine Härtefallregelung.

Gesundheitscheck und Anwesenheitsbonus wurden in einer Pilotphase an den Standorten Bremen, Kassel und der Daimler-Zentrale in Stuttgart getestet. Diese Pilotphase dauerte von Oktober 2013 bis September 2015.

Freiwilliger und kostenloser Gesundheitscheck
Für die Daimler AG hat der langfristige Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter höchste Priorität. Daimler verfügt seit Jahren über ein ganzheitlich auf Prävention ausgerichtetes Gesundheitsmanagement. Dazu gehören unter anderem die kostenlose werksärztliche Betreuung, Beratungen zu gesunder Ernährung, Kurse zu Themen wie Entspannung und Life-Balance, individuelle Bewegungsangebote sowie eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung. Gesundheitscheck und Anwesenheitsbonus sind zusätzliche Bausteine innerhalb der umfangreichen Aktivitäten des Daimler Gesundheitsmanagements.

Quelle/Bild: Daimler