Zwölf Frauen, zwölf Persönlichkeiten, zwölf automobile Charaktere: Der Mercedes-Benz Pkw Kalender 2017 steht ganz unter dem Motto „She’s Mercedes“. Weltbekannte und einflussreiche Frauen zeigen mit ihrem ganz persönlichen Blick jeweils ein Mercedes Modell. Der Wandkalender inszeniert die Marke mit dem Stern einzigartig, emotional und aus der Sicht von Frauen. 

Mercedes-Benz Pkw Kalender 2017: „She’s Mercedes“: Der Blickfang für 2017

Mercedes-Benz Pkw Kalender 2017: „She’s Mercedes“: Der Blickfang für 2017

Ob AMG GT Coupé, C-Klasse Cabriolet oder ein SL Roadster von 1981 – für den Wandkalender „She’s Mercedes“ 2017 wird jedes Fahrzeug von einer Frau fotografisch porträtiert. Dabei stehen die Testimonials nicht vor, sondern hinter der Kamera. Persönlichkeiten wie die Schauspielerinnen Lucy Liu und Heike Makatsch, die Musikerinnen Alison Mosshart und Patti Smith sowie Ex-Rennfahrerin Susie Wolff erzählen, welche Gedanken sie bei ihren Fotomotiven inspirierten.

Ob in einer Tiefgarage, in der freien Natur oder vor einem Graffiti in einer Metropole – beim Shooting entschieden sich die Frauen für ein plakatives Karosserie-Detail oder auch für ein Cockpit inklusive ihrer persönlichen Begleiter wie Audio-Tapes.

Kerstin Heiligenstetter, Leiterin She’s Mercedes: „Unsere zwölf Frauen setzen ihre ganz persönlichen Sichtweisen in völlig unterschiedliche, individuelle Fotomotive um – sozusagen ‚through her eyes’. Durch die ausdrucksstarken Fotografien erlaubt der „She’s  Mercedes“ Kalender 2017 einen sehr femininen, emotionalen und ungewöhnlichen Blick auf die ausgewählten Mercedes‑Benz und Mercedes‑AMG Modelle.“

Mercedes-Benz Pkw Kalender 2017: „She’s Mercedes“: Der Blickfang für 2017

Alison Mosshart, Frontfrau der Indie-Rockband „The Kills“, hat den Sportwagen AMG GT porträtiert: „Ich wollte das Gefühl eines schnellen Autos analysieren. Die Geschwindigkeit, der Ruck – was zugleich im Motor und den Gedanken des Fahrers passiert. Für mich fühlt es sich gesetzlos an, wie eine Wild-West-Traumszene, wenn die Geschwindigkeit, das laute Grollen des Motors und ein schreiender Stereoeffekt plötzlich auf die offene Straße treffen. Adrenalin, Macht, Glückseligkeit, Triumph.“

Mercedes-Benz Pkw Kalender 2017: „She’s Mercedes“: Der Blickfang für 2017

Ethiopia Habtemariam, President Motown Records und President Urban Music der Universal Music Publishing Group, entschied sich für das GLE Coupé: „Es war eine ziemliche Überraschung, als Mercedes-Benz mich gebeten hat, für den Kalender eines ihrer kraftvollen SUV zu fotografieren – vor allem, da ich mich vor kurzem erst für die Ikone G‑Klasse entschieden habe. Für mein Foto-Shooting wählte ich das Mercedes‑AMG GLE Coupé. Ich wollte aus meinem Blickwinkel zu diesem wirklich eleganten Auto Stil und Glamour hinzufügen. Ich hoffe, dass mein Auge ein Fenster zur Seele dieser schönen, schönen Fahrmaschine teilt.“

Die Paarungen von Januar bis Dezember 2017 auf einen Blick:

  • Patti Smith (CLS Coupé)
  • Alison Mosshart (AMG GT Coupé)
  • Dr. Gertrud Höhler (SL Roadster)
  • Susie Wolff (GLC Coupé)
  • Olivia Newton-John (GLE 500 e 4MATIC)
  • Heike Makatsch (280 SL, 1981)
  • Léa Linster (C-Klasse Cabriolet)
  • Petra Němcová (GLC)
  • Anna Netrebko (S-Klasse Limousine)
  • Ethiopia Habtemariam (AMG GLE Coupé)
  • Lucy Liu (GLS)
  • Atsuko Kudo (S-Klasse Coupé)

Idee, Konzeption und Umsetzung des „She’s Mercedes“ Pkw Kalenders 2017 stammen von der Agentur antoni in Berlin. Erhältlich ist er bei allen Mercedes-Benz Niederlassungen und Vertriebspartnern für 32,90 Euro oder auch unter https://shop.mercedes-benz.com/de-de/collection/pdp/Mercedes-Benz-Pkw-Kalender-2017/B67950056/

Über „She’s Mercedes“

„She’s Mercedes“ ist eine Initiative, mit der sich Mercedes-Benz im Rahmen seiner Strategie „Best Customer Experience“ seit 2015 gezielt an Frauen richtet. Ziel ist es, die Marke mit dem Stern bis 2020 als die attraktivste Premium-Automobilmarke für Frauen zu etablieren und den Anteil weiblicher Kunden zu erhöhen. Mit der Inspirationsplattform She’s Mercedes tritt Mercedes-Benz in einen intensiveren Dialog mit Frauen und will damit die Relevanz der Marke für die Zielgruppe deutlich erhöhen. Die holistische Initiative umfasst exklusive Networking Events sowohl auf bestehenden als auch auf neuen Mercedes-Benz Plattformen, eine Website und Online-Community (www.mercedes.me/she) sowie ein Magazin. Darüber hinaus möchte Mercedes-Benz mit neuen Services und Mobilitätsdienstleistungen ganz gezielt auf die individuellen Bedürfnisse von Frauen rund um Mobilität eingehen.

Quelle/Bilder: Daimler AG